40 wegen einer in Maipú gefangenen Geheimpartei verhaftet

40 wegen einer in Maipú gefangenen Geheimpartei verhaftet

40 wegen einer in Maipú gefangenen Geheimpartei verhaftet


Das laute Musik war das Signal, das die Polizisten alarmierte, die im Morgengrauen in der Nähe der Plaza de Maipú patrouillierten. Der Verdacht wurde von bestätigt überraschen eine heimliche Party in einem Haus.

„Die vorbeugende Patrouille konnte dank der projizierten Musik eine Party erkennen. Wir haben davon erfahren und verschiedene Maßnahmen ergriffen, um diese Menschen später zu betreten und festzuhalten. “ der Kapitän erzählte Claudio Valenzuela, Polizist der Präfektur Santiago Rinconada.

Die ersten Daten zeigen das Ereignis an Es war ein Geburtstag. Bei der Operation wurden vierzig Personen (19 Frauen, 16 Männer und 5 Jugendliche) wegen Verstoßes gegen die Hygienevorschriften und Artikel 318 des Strafgesetzbuchs festgenommen.

Darüber hinaus wurden alkoholische Getränke und Drogen (Marihuana und Basispaste, wie berichtet wurde) beschlagnahmt. Der Veranstalter wäre ein 43-jähriger Mann, der seinerseits der Gefeierte der Partei war.

Die Vorgeschichte wurde der Staatsanwaltschaft von Maipú übergeben.



#wegen #einer #Maipú #gefangenen #Geheimpartei #verhaftet

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.