Anweisungen zum Reinigen Ihres schmutzigen Notebooks

Anweisungen zum Reinigen Ihres schmutzigen Notebooks

Anweisungen zum Reinigen Ihres schmutzigen Notebooks

Es ist Ihr Arbeitswerkzeug, vielleicht eines der wertvollsten und nützlichsten Objekte, die Sie in Ihrem Haus aufbewahren, und seit letztem Jahr verwenden Sie es sicherlich jeden Tag, um zu produzieren, zu kommunizieren und sich selbst zu unterhalten. Ein unverzichtbares Gerät, heutzutage unersetzlich, aber höchstwahrscheinlich ein Chaos.

Und wir sprechen nicht über den digitalen Müll, der zwischen Ihren Ordnern, Anwendungen und Dokumenten gespeichert werden muss, all die schädlichen Dateien, die von dunklen Websites mit nicht entzifferbaren Alphabeten heruntergeladen wurden. Nein, es geht um diesen von weitem sichtbaren Schmutz, die Flecken auf Ihrem Bildschirm, die fettige Aura auf dem Trackpad, die gerösteten Brotkrumen, die unter den Tastaturbuchstaben schlafen.

Wann haben Sie es das letzte Mal gereinigt? Vielleicht nie. Und obwohl es den Anschein hat, dass die Spuren, die beim letzten Versenden von E-Mails mit Käsesticks hinterlassen wurden, die Leistung Ihres Computers nicht beeinträchtigen, kann angesammelter Schmutz – Wochen, Monate oder Jahre – die Belüftung des Notebooks behindern und verursachen Dies kann zu einer Überhitzung führen und Sie dazu zwingen, die Tasten stärker zu drücken, wodurch sie schneller abgenutzt werden.

Es geht nicht darum, von Sauberkeit und Hygiene besessen zu sein, sondern darum, die Lebensdauer Ihres Computers zu verbessern und das warme Vergnügen, ein Notebook zu sehen und zu verwenden, das wie neu, glänzend, weich und geruchlich wirkt, noch einmal zu erleben.

«Die Reinigungsgewohnheit ist sehr persönlich und hängt völlig von der Person ab, die den Computer benutzt», sagt Pedro Segura, Mitbegründer von Pisapapeles, Auf Technologie spezialisierter chilenischer Standort. «Wir sollten sowieso mindestens eine Stunde im Monat damit verbringen, um sicherzustellen, dass es sauber bleibt.»

Nach einem Artikel von New York Times, mit dem ein Text von Engadget – Die meistbesuchte Technologie-Site in Spanien – Um Ihren Laptop gründlich zu reinigen, müssen Sie keine speziellen Flüssigkeiten für Computer oder Bildschirme kaufen oder verwenden, die ebenfalls häufig teuer sind. «Es gibt mehrere Produkte, die effektiv überbewertet sind», bestätigt Segura. «Nach meiner Erfahrung ist es nicht teuer, ein Notebook sauber zu halten.»

Laut diesen Medien werden nur vier Dinge benötigt – das können fünf sein, wenn Sie das Notebook mit einem Schraubendreher öffnen müssen, um es gut zu reinigen – keine sehr spezifischen oder so schwer zu erreichenden.

Viele Laptops haben einen in der Verpackung, obwohl Sie ihn wahrscheinlich unter Ihrem Bett oder in der Tasche einer Geldbörse verloren haben, die Sie nie wieder benutzt haben. Es spielt keine Rolle: Die Tücher zum Reinigen von Gläsern bestehen aus demselben Material, und wenn Sie keines haben, sind sie nicht so teuer, können wiederverwendet werden und halten lange.

Diese Tücher allein können ohne viel mehr als ein wenig Wasser – oder Alkohol, wenn die Flecken hartnäckig sind – das Sieb und die Oberfläche vollständig reinigen und hinterlassen keine Flusen oder Streifen. «Sie sind der Schlüssel zum Bildschirm», sagt der Mitbegründer von Paperweight, «plus ein wenig Geduld. Persönlich vermeide ich die Verwendung von Flüssigkeiten auf dem Bildschirm. Deshalb reinige ich sie, indem ich sie abwische, bis die Flecken erscheinen. “

Es ist sehr wichtig, dass es sich um Isopropylalkohol – oder Propanol – handelt, da Ethylalkohol – der am häufigsten zur Desinfektion von Wunden verwendete – die empfindlichen Teile Ihres Computers stark angreifen kann. Diese Version hingegen beschädigt hoffentlich zu 90% nicht die Komponenten des Notebooks, zerstört jedoch den darin imprägnierten Schmutz. Sie benötigen bei jedem Gebrauch nur ein wenig und können es sogar in Wasser verdünnen, wenn Ihr Laptop nicht so schmutzig ist.

International als Tupfer bekannt, sind sie auch sehr nützlich, um zwischen den Tasten und Rillen zu reinigen, die sicherlich die Hilfe dieser Tupfer mehr als Ihre Ohren benötigen.

Schließlich das am wenigsten verbreitete Werkzeug, aber auch das, das den größten Unterschied macht: eine Dose Druckluft. Mit ihm können Sie sogar die entferntesten Ecken des Notebooks sprengen, ohne jedoch Spuren von Schleim zu hinterlassen. So entfernen Sie sicher und sauber den Schmutz, der zwischen all dieser Technologie verborgen bleibt. Sogar Apple schlägt vor, damit MacBooks zu reinigen.

Mehr über Kluges Leben

Bei allem, was zur Hand ist, ist es am besten, von innen nach außen zu reinigen. Es ist verlockend, mit dem Bildschirm und der Tastatur zu beginnen, wo der Schmutz spürbar ist, aber wenn es darum geht, ihn aus den Einbauten zu entfernen, steigt der Staub auf – insbesondere wenn Druckluft verwendet wird – und macht sie wieder schmutzig.

Das erste ist, den Computer auszuschalten, den Netzstecker zu ziehen und den Akku zu entfernen, falls er entfernbar ist. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass kein elektrischer Schlag auftritt. Sprengen Sie es dann mit Druckluft über Tastatur, USB, SD, Ethernet sowie Strom- oder Audioanschlüsse, um Haare, Semmelbrösel, Staub, Kartoffelchips, Hautschuppen oder alles, was zwischen die Risse gefallen ist, zu entfernen. Immer geneigt, damit alles rausfällt.

Es ist ratsam, dies mit kurzen Luftstößen zu tun, da längere Luftstöße dazu führen können, dass sich Feuchtigkeit im Computer ansammelt und die Arbeit der Lüfter behindert, wodurch sie sich schneller drehen und überhitzen.

Wenn Sie können und es notwendig erscheint, öffnen Sie von Zeit zu Zeit den Deckel des Notebooks – der sich normalerweise unten befindet – und reinigen Sie die schmutzig aussehenden Gegenstände mit Druckluft. «Ein Pinsel ist auch gut», sagt Pedro Segura. Raucher und Tierhalter sollten diese Innenreinigungen häufiger durchführen, da Rauch und Haare mit größerer Wahrscheinlichkeit schneller Schmutz ansammeln.

Das Wichtigste beim Reinigen eines Computers, heißt es in der New York Timesist nicht direkt die Reinigungsflüssigkeit auf das Notebook aufzutragen. Tun Sie dies immer zuerst auf dem Tuch, da dies ein Verschütten oder eine Überbelichtung verhindert.

Wie gesagt, Isopropylalkohol ist das am besten geeignete Produkt. Einige Marken wie Dell und Lenovo empfehlen, es zuerst zu gleichen Teilen mit Wasser zu verdünnen. Wenn die Flecken tiefer sind – Joghurt ist ziemlich hartnäckig -, verwenden Sie ihn am besten alleine. Niemals sollten Sie sich mit Haushaltsprodukten wie Glasreinigern befassen. Diese haben sicherlich sehr schädliche Chemikalien wie Ammoniak oder alkalische Phosphatase.

Gehen Sie mit dem Mikrofasertuch, das mit ein paar Tropfen dieses Alkohols besprüht ist, über die gesamte Oberfläche des Notebooks und helfen Sie dabei, Watte auf engstem Raum zu verwenden, z. B. bei der Trennung zwischen den Tasten.

Für die Anzeige sollte das trockene Mikrofasertuch ausreichen, um Flecken zu entfernen. In Anbetracht dessen, dass es empfindlicher ist, ist es nicht ratsam, Flüssigkeiten darauf zu verwenden. Sollte der Schmutz jedoch hartnäckig sein und die Mikrofaser mit ein paar winzigen Wassertropfen benetzen, sollten alle Markierungen herauskommen.

«Es ist schwierig, die Gewohnheit loszuwerden, aber die Hauptsache, damit ein Bildschirm nicht schmutzig wird, ist, ihn nicht mit den Fingern zu berühren, da dies eine unmittelbare Ursache für einen Fleck ist», sagt Pedro Segura. „Auf der anderen Seite ist es ein bisschen offensichtlich, aber lasst uns vermeiden, auf dem Computer zu essen. Alle diese Krümel, die auf die Tastatur fallen, werden zu einem Albtraum, insbesondere die kleinsten, die es schaffen, durch den Randbereich jeder Taste zu gelangen. Die meisten Puristen raten auch, sich immer die Hände zu waschen, bevor Sie den Computer benutzen. “

In einem großen Teil der Städte Chiles stehen schwierige Wochen bevor. Ihr Laptop ist möglicherweise das einzige Fenster nach außen, in dem Sie arbeiten, kommunizieren und sich informieren können. Liebe es. Passe darauf auf. Und bitte putzen!

* Die Preise der in diesem Artikel aufgeführten Produkte gelten ab dem 15. Januar 2021. Werte und Verfügbarkeit können sich ändern.



#Anweisungen #zum #Reinigen #Ihres #schmutzigen #Notebooks

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.