BancoEstado: CuentaRUT-Karten ohne Chip werden nach und nach deaktiviert

BancoEstado: CuentaRUT-Karten ohne Chip werden nach und nach deaktiviert

BancoEstado: CuentaRUT-Karten ohne Chip werden nach und nach deaktiviert

Kunden, deren Karten mit Bändern arbeiten, sollten sich an die Filialen wenden, um die Plastikänderung vorzunehmen. Die Bank stellte klar, dass die Konten über das Internet aktiv bleiben.

BancoEstado beginnt mit der Deaktivierung der CuentaRUT-Karten, die in einem schrittweisen Prozess keinen Chip haben.

Dies wurde von der Bank klargestellt, nachdem das ChileAtiende-Portal berichtet hatte, dass die Deaktivierung von Karten mit Bands am vergangenen Donnerstag stattfinden würde.

Die Institution erklärte: «Damit Sie über neue Funktionen, mehr Sicherheit und bessere Technologie verfügen, werden wir Sie schrittweise bitten, den Kunststoff Ihrer CuentaRUT-Karte zu erneuern.»

Auf diese Weise werden die gestreiften Karten allmählich nicht mehr aktiv und müssen durch Chipkarten ersetzt werden.

«Auf diese Weise erhalten Sie eine Karte mit besserer Technologie und erhöhen Ihre Sicherheit», sagte die Bank.

Auf die gleiche Weise stellte das Unternehmen klar, dass die Konten weiterhin für den Betrieb über die BancoEstado-Anwendung und ihre Website aktiv sein werden, wobei nur der Kunststoff erneuert werden muss.

Um Agglomerationen bei einer Pandemie zu vermeiden, forderte die Bank die Planung von Filialbesuchen im Voraus.



#BancoEstado #CuentaRUTKarten #ohne #Chip #werden #nach #und #nach #deaktiviert

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.