Captains of Failure – Der Zähler

Captains of Failure – Der Zähler

Captains of Failure – Der Zähler


Die Präsidenten der Mitte-Links-Parteien werden aufgrund des relativen Gewichts jeder Organisation durch Maßnahmen und / oder Unterlassungen und einige mehr als andere als Manager der dümmsten und vermeidbarsten Niederlage des Progressivismus in die Geschichte eingehen. durch die Konstruktion eines absurden und idealen Wahlszenarios für die ungewöhnliche Zersplitterung der Zustimmungskräfte und die Verweigerung von Räumen für die Zivilgesellschaft bei der Wahl der Wähler.

Gefangen von einem kolossalen Partisanen-Karrierismus, wollten sie niemals mit massiven Distanzierungen anerkennen, dass der konstitutionelle Moment, den Chile erlebt, ausschließlich der mobilisierten Gesellschaft gehört, die dies mit einem enormen Menschenopfer ermöglicht hat. Im Gegenteil, sie wollten es sich aneignen, die Bürger verdrängen und der Bürokratie Kandidaturen auferlegen, wodurch eine außergewöhnliche Gelegenheit für die Menschen verpasst wurde, sich wieder mit politischen Organisationen zu verbinden, die heute irrelevant, abgelehnt und im sozialen Gefüge abwesend sind.

Während dieses Unglück im Progressivismus auftritt, konnte der rechte Flügel «seine Frösche schlucken» – und der Junge musste sie essen !! – und stimmte trotz seines Grolls und seiner Übelkeit, einschließlich derer, die durch Pinochetismus / Faschismus verursacht wurden, zu, weil alles Es summiert sich und weil es erkennt, dass es eine strategische Definition ist, bei der es seine Klassenvision eines neoliberalen Landsklaven für den Markt riskiert, was, obwohl es so offensichtlich ist, weit von der Fähigkeit entfernt ist, die führenden Lichter der Mitte-Links zu verstehen.

Und obwohl angesichts ihrer Machtverkapselung und ihrer abweichenden Praktiken und ihres geringen Talents wenig zu erwarten war, gingen sie diesmal zu weit, um mit der schlimmsten Nachlässigkeit zu handeln und jeden Versuch, nach Grundprinzipien der Einheit um a herum zu suchen, zu verwerfen Verfassungsprojekt, und eher ein günstiges Szenario für die Verschwendung der progressiven Abstimmung zu entwickeln, während gleichzeitig das höchste Bestreben des chilenischen Volkes in Gefahr gebracht wird, zu scheitern: eine Verfassung aufzubauen, die in den Eingeweiden der Gesellschaft getragen wird und nachgibt ein Land, in dem die Menschen einen effektiven Zugang zu ihren Rechten haben.

Aus Angst vor dem Scheitern und dem Urteil, das sie fällen werden, beschuldigen sie sich gegenseitig und fliehen vor ihrer eigenen Verantwortung, wenn es öffentlich und berüchtigt ist, dass sie, abgesehen von ambivalenten Aussagen und ohne wirklichen Inhalt, niemals zur Verfügung standen, um loyal und loyal zu arbeiten Distanzierung beim Aufbau der Einheit und noch weniger, den Protagonismus dieser historischen Stunde in den Händen der Bürger zu lassen. Natürlich gibt es legitime ideologische und politische Unterschiede zwischen den Parteien, und es ist unmöglich, dass sie aufhören zu existieren, aber es ist eine Sache, den Parteiraum zu verteidigen und eine andere, hartnäckig ein großes Bürgerprojekt zu behindern, beispielsweise einen verfassungsmäßigen Rahmen, der die Vermarktung beseitigt von jedem Aspekt des Alltags.

Leider entschieden sie sich dafür, die Wahl der Konventionellen in das Gebiet ihrer privaten Guerillas zu verwandeln, die ausstehenden Konten der Vergangenheit, die Annullierung der anderen, die sie als Bedrohung ansehen. Und in dieser sehr patriarchalischen Hartnäckigkeit haben sie alles getan, damit die Möglichkeiten des Wettbewerbs und der Repräsentation, die von der mobilisierten Zivilgesellschaft ausgehen, unzureichend und spät eintrafen, so dass sie versagten. Es ist ein neuer Ausdruck dafür, wie weit sie von der Bürgerschaft, ihrer Trennung vom Territorium und ihrer Isolation in der Bruderschaft der Macht entfernt sind.

Es gibt so viel Unverschämtheit, dass sie sogar argumentieren, dass zwei Oppositionslisten viel besser wären als eine, weil sie politische Vielfalt zeigen und mehr Wähler anziehen würden. Es wird aber nicht nur viel mehr als zwei Listen geben, sondern die Experten demonstrieren den Wahlschaden, der durch die Vertretung verursacht wird, wobei immer das Minderheitenrecht bevorzugt wird. Im Übrigen garantiert nichts, dass diese sektiererischen Rivalen, die zur Opposition geworden sind, im Konvent zusammenarbeiten können, was aufgrund der Streitigkeiten und des Verrats, die sie im Parlament spielen, jederzeit überprüfbar ist.

Wenn das Scheitern des Übereinkommens darin besteht, dass sich die Bürger nicht vertreten fühlen oder keinen Zugang zu den Beratungen haben oder dass es einen unzureichenden Text in Bezug auf die bestehenden Erwartungen enthält, wird dies zu größeren Frustrationen führen, die sich in neuen Protestwellen äußern werden und ein unvorhersehbares Szenario zu eröffnen, weil die Menschen für das kämpfen werden, was sie verdienen, bis sie es erobern.

Doch gerade als die Menschen in Chile am 5. Oktober 1988 wussten, wie man eine grausame Diktatur besiegt, empörten sie sich am 18. Oktober 2019 historisch und eine Woche später, am 25. Oktober, füllten sie die Straßen wie nie zuvor und am 25. Oktober. Oktober 2020 mit überwältigender Mehrheit angenommen Zustimmung und Konvention zu 100% gewählt, noch ist nichts in Stein gemeißelt und nichts hindert den 11. April 2021 daran, eine weitere Lektion anzuwenden, die ein Sieg für die Kandidaturen der Zivilgesellschaft gegenüber den von der EU befürworteten wäre Streichhölzer.

  • Der Inhalt dieser Meinungsspalte liegt in der alleinigen Verantwortung des Autors und spiegelt nicht unbedingt die redaktionelle Linie oder Position von wider Der Zähler.





#Captains #Failure #Der #Zähler

Etiquetas: , , ,
Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.