Chile hält an seinem Engagement für den Sinovac-Impfstoff fest, während Daten aus Brasilien in anderen Ländern für Nervosität sorgen

Chile hält an seinem Engagement für den Sinovac-Impfstoff fest, während Daten aus Brasilien in anderen Ländern für Nervosität sorgen

Chile hält an seinem Engagement für den Sinovac-Impfstoff fest, während Daten aus Brasilien in anderen Ländern für Nervosität sorgen


Die chilenischen Behörden bestätigten, dass sie weiterhin zuversichtlich sind, dass Sinovac eine gute Option in ihrem Repertoire an Impfstoffen gegen das Coronavirus ist, trotz Bedenken, die in anderen Ländern nach Daten von Forschern aufgetreten sind BrasilienJahre zeigten eine geringere Wirksamkeit im Vergleich zu früheren Aufzeichnungen.

Rodrigo Yáñez, chilenischer Außenminister für den Erwerb von Impfstoffen für das Land, sagte, die örtliche Gesundheitsbehörde prüfe alle verfügbaren Daten und werde ihre Entscheidung bald bekannt geben.

Er stellte fest, dass Impfstoffe, solange sie dazu beitragen, schwere Symptome, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle zu verringern, ihren grundlegenden Zweck erfüllen.

«Die Zahlen in Brasilien Sie sind gut, obwohl sie irreführend sein könnten, wenn es darum geht, nur 50% zu erreichen, weil das Ziel darin besteht, Todesfälle zu verhindern und Menschen Krankenhäuser füllen zu lassen «, sagte er Reuters in einem Telefoninterview.

«Es sollte bei den schwersten Symptomen der Krankheit sehr effektiv sein, solange die klinischen Daten das unterstützen, was diese Woche angekündigt wurde», fügte er hinzu.

Chile hat stark auf Sinovac gesetzt. Der Staat zahlte 3,5 Millionen US-Dollar für die Durchführung einer klinischen Studie mit dem Impfstoff und ordnete die Verabreichung von 60 Millionen Dosen an seine 18 Millionen Einwohner für drei Jahre an.

Die Aufsichtsbehörde schickte zwei Inspektoren in das Sinovac-Werk in Peking, bevor Mitte Januar die ersten Dosen im Land erwartet wurden.

Unser Land hat mit der Impfung von Pfizer begonnen, seine Gesundheitspersonal zu impfen, und seine Aufsichtsbehörde prüft derzeit die Notfallanwendung des AstraZeneca-Prototyps.

Diese Woche haben Forscher bei Brasilien veröffentlichte klinische Daten aus Studien im Spätstadium, aus denen hervorgeht, dass der Sinovac-Impfstoff zu 50,4% wirksam war, um symptomatische Infektionen, einschließlich «sehr milder» Fälle, zu verhindern. Sie sagten letzte Woche, dass der Impfstoff namens CoronaVac zu 78% gegen «leichte bis schwere» Fälle und zu 100% gegen «schwere und sehr schwere» Fälle wirksam war.

Die Nachricht veranlasste Malaysia und Singapur, die Kaufverträge mit Sinovac abgeschlossen haben, am Mittwoch zu sagen, dass sie vor der Genehmigung und dem Kauf von Lieferungen mehr Daten von der chinesischen Firma zu Effizienzraten einholen würden.

Präsident BrasilienJahr zitierte Jair Bolsonaro diese Daten, um zu sagen, dass er Recht hatte, als er die Glaubwürdigkeit eines chinesischen Impfstoffs gegen Covid-19 kritisierte.

Die Impfkampagnen von Sinovac sind jedoch bereits in Indonesien und der Türkei im Gange, und der türkische Präsident Tayyip Erdogan erhielt den Impfstoff am Donnerstag mit der Begründung, seine Wirksamkeit sei über 90%.

Yáñez sagte, dass das chilenische Institut für öffentliche Gesundheit die Ergebnisse analysieren werde BrasilienJahre zusammen mit Daten aus Studien in der Türkei und in Indonesien, die eine Wirksamkeit von 91,25% bzw. 65,3% auf der Grundlage vorläufiger Zahlen berichteten.

Der Beamte verwies auch auf Experten in Australien, die Zweifel an der Erwartung einer Herdenimmunität aufgrund der für den AstraZeneca-Impfstoff gemeldeten Wirksamkeit von 62% äußerten.

«Der Influenza-Impfstoff ist zu 50% bis 60% wirksam. Wir führen massive Impfkampagnen mit diesen Wirkungsgraden durch», sagte er.

«Wir sind in einer Position, in der wir die schwersten Auswirkungen von Covid-19 stoppen müssen. Bisher kann kein Impfstoff nachweisen, dass er auch die Ausbreitung von Infektionen stoppt. Letztendlich helfen alle mehr oder weniger effizient Vermeiden Sie den Aufprall «, sagte er.





#Chile #hält #seinem #Engagement #für #den #SinovacImpfstoff #fest #während #Daten #aus #Brasilien #anderen #Ländern #für #Nervosität #sorgen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.