Conmebol setzte das Halbfinale von Coquimbo gegen die Verteidigung aus und plante es in Asunción

Conmebol setzte das Halbfinale von Coquimbo gegen die Verteidigung aus und plante es in Asunción

Conmebol setzte das Halbfinale von Coquimbo gegen die Verteidigung aus und plante es in Asunción

 

 

Conmebol beschloss an diesem Donnerstag, das Hinspiel-Halbfinale zwischen Coquimbo Unido und Defensa y Justicia für den Südamerikapokal auszusetzen, nachdem die Gesundheitsbehörden von Santiago beschlossen hatten, das argentinische Team für seine Covid-19-Fälle unter Quarantäne zu stellen.

 

 

 

 

Aufgrund dieses Szenarios hat das Unternehmen, das den Fußball in Südamerika regelt, das Spiel für den nächsten 12. Januar auf neutralem Boden geplant, und Coquimbo muss in einem Stadion vor Ort sein, um in Asunción, Paraguay, zu bestimmen.

 

 

 

«Basierend auf der Entscheidung der chilenischen Behörden, alle Passagiere auf dem Charterflug der Verteidigungs- und Justizdelegation als enge positive Kontakte zu deklarieren und daher Isolationsmaßnahmen einzuhalten, plante die Partei heute zwischen Coquimbo Unido (CHI) und Defensa y Justicia (ARG) für das Halbfinale von CONMEBOL Sudamericana 2020 ist ausgesetzt «, sagte Conmebol in einer Erklärung.

 

 

 

Conmebols Entschlossenheit ist überraschend, da die Bestimmungen vorschreiben, dass die Mannschaft mindestens sieben Spieler präsentieren muss, um das Spiel zu spielen. Geschieht dies nicht, muss der Sieg per Walkover mit 3: 0 vergeben werden.

 

 

 

Diese Maßnahme wurde jedoch nicht ergriffen, und es wurde beschlossen, die Verpflichtung auf Paraguay zu übertragen. Conmebol nahm als Grundlage «Szenario 4» seiner Vorschriften, in dem davon ausgegangen wird, dass das Land nicht geeignet ist, die Verpflichtung anzunehmen.

 

 

 

Der argentinische Verein sagte in einer Erklärung, dass die Spieler mit Covid-19 Washington Camacho, Francisco Pizzini und Rafael Delgado sind und dass sie die Vorschriften seit ihrer Ankunft in unserem Land eingehalten haben.

 

 

 

Als Verteidigung und Justiz müssen sie diese Quarantäne einhalten, sie müssen einen Weg finden, unser Land zu verlassen und somit am 12. Januar in der paraguayischen Hauptstadt an diesem Halbfinale teilzunehmen.

 

 

 

Coquimbo Unido seinerseits kam im Nationalstadion an, um das Spiel zu spielen, und tourte wenige Minuten nach der Sperre durch das Feld.



#Conmebol #setzte #das #Halbfinale #von #Coquimbo #gegen #die #Verteidigung #aus #und #plante #Asunción

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.