Coronavirus: Großbritannien startet Versuche mit neuen Behandlungen, die schwere Covid-19-Fälle reduzieren könnten

Coronavirus: Großbritannien startet Versuche mit neuen Behandlungen, die schwere Covid-19-Fälle reduzieren könnten

Coronavirus: Großbritannien startet Versuche mit neuen Behandlungen, die schwere Covid-19-Fälle reduzieren könnten

Bildbeschriftung,

Kaye Flitney ist einer der Patienten, die sich für die klinische Studie angemeldet haben.

Großbritannien hat eine groß angelegte Studie mit einer neuen Behandlung gestartet, die COVID-19-Patienten vor einer schweren Entwicklung der Krankheit schützen soll.

Die Behandlung beinhaltet das Einatmen eines Proteins namens Interferon Beta, das der Körper bildet, wenn er eine Virusinfektion bekommt.

Es wird erwartet, dass das Immunsystem stärkenund bereiten Zellen darauf vor, bereit zu sein, Viren zu bekämpfen.

Vorläufige Ergebnisse der Behandlung deuten darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Covid-19-Patienten die Krankheit ernsthaft entwickeln und beispielsweise Atemschutzmasken benötigen, um fast 80% verringert wird.



#Coronavirus #Großbritannien #startet #Versuche #mit #neuen #Behandlungen #die #schwere #Covid19Fälle #reduzieren #könnten

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.