Das Theatre Hall Network fordert den Betrieb von Theatern in Phase 2

Das Theatre Hall Network fordert den Betrieb von Theatern in Phase 2

Das Theatre Hall Network fordert den Betrieb von Theatern in Phase 2


Der Rote Salas de Teatro, eine Gewerkschaftsorganisation, die 24 Säle für darstellende Künste in Santiago zusammenbringt, forderte diesen Mittwoch in einer Erklärung die Regierung, das Gesundheitsministerium (MINSAL) und das Ministerium für Kulturen, Kunst und Kulturerbe (MINCAP). , dass die Theater ab Phase 2 (Übergang) mit Aktivitäten sowohl im Freien als auch innerhalb ihrer Hallen mit reduzierter Kapazität und Implementierung der erforderlichen Sicherheitsprotokolle betrieben werden können.

Der aktuelle Schritt-für-Schritt-Plan erlaubt den Betrieb von Kinos, Theatern und ähnlichen Orten für die Öffentlichkeit erst ab Phase 4 (Ersteröffnung), während parallel andere geschlossene und offene Räume in Betrieb sind, die eine große Anzahl anziehen der Öffentlichkeit und für eine lange Zeit, wie Einkaufszentren, Restaurants und Fantasilandia, die in ihrem Wiedereröffnungsprozess eine Kapazität von 1.500 Menschen in einem weißen Marsch berücksichtigt.

«Gleichzeitig ist es derzeit gestattet, mit dem Flugzeug und innerhalb des Landes in Überlandbussen ins Ausland zu reisen. Die Strecken sind weit länger als zwei Stunden. Es versteht sich daher nicht, dass sie nur auf kulturelle Räume beschränkt sind», sagt der Erklärung.

„Das Verbot des Theaterbetriebs fortzusetzen, erscheint uns Unsinn. Es gibt keine weltweiten Beweise dafür, dass in einem Theatersaal ein Coronavirus-Ausbruch aufgetreten ist. Wir sprechen von Räumen, in denen Sie nicht sprechen oder essen können, in denen Theaterstücke aufgeführt werden, die nicht länger als eine Stunde dauern, und in denen alle Protokolle und Sicherheitsmaßnahmen angewendet werden “, erklärt Verónica Tapia, Geschäftsführerin von Teatro UC und Präsidentin von das Theatre Hall Network.

In der Tat konnten einige der Räume, aus denen sich das Netzwerk zusammensetzt, seit Oktober persönliche Funktionen ausführen, ohne Ansteckungsquellen zu erzeugen, da alle Bemühungen darauf gerichtet waren, die Sicherheit sowohl der Teilnehmer als auch der Besucher der Werke zu gewährleisten . Hierzu wurden selbstverwaltete Maßnahmen wie Hygiene von Räumen, reduzierte Kapazität, obligatorische Verwendung einer Maske, soziale Distanzierung, Abgabe von Alkoholgel und Temperaturmessung umgesetzt.

In diesem Sinne feiert das Netzwerk die Initiative von MINCAP, MINSAL aufzufordern, ab Phase 2 Kinos zu betreiben, wie Minister Consuelo Valdés in einem Meganoticias-Bericht zum Ausdruck brachte. Und da diese Option evaluiert wird, muss dies auch für Theater gelten.

„Unser Sektor kann nicht weiter warten und wurde von der Regierung sowohl für die direkte Unterstützung als auch für die Wiederaufnahme unserer Aktivitäten ignoriert, wie dies beispielsweise für Restaurants genehmigt wurde. Wir verstehen das Ausmaß der Gesundheitskrise und schlagen daher vor, verantwortungsbewusst und mit kontrollierter Kapazität zu arbeiten und stets die Gesundheit unserer Arbeitnehmer und der Öffentlichkeit zu gewährleisten “, schloss Tapia.





#Das #Theatre #Hall #Network #fordert #den #Betrieb #von #Theatern #Phase

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.