Das Therapiezentrum für Kinder mit ASD in Ñuñoa hinterfragt das Verfahren der städtischen Inspektoren angesichts der lästigen Lärmbelastung

Das Therapiezentrum für Kinder mit ASD in Ñuñoa hinterfragt das Verfahren der städtischen Inspektoren angesichts der lästigen Lärmbelastung

Das Therapiezentrum für Kinder mit ASD in Ñuñoa hinterfragt das Verfahren der städtischen Inspektoren angesichts der lästigen Lärmbelastung


Altruye, ein Pflege- und Therapiezentrum für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung (ASD) in der Gemeinde Ñuñoa, stellte das Verfahren in Frage, das die städtischen Inspektoren in ihren Einrichtungen als Reaktion auf eine Beschwerde von Nachbarn wegen störenden Lärms durchgeführt hatten.

Die Veranstaltung fand am Mittwochmorgen, dem 6. Januar, statt und führte zu einem Protestschreiben des Zentrums an die Hauptstadt. Der Text weist darauf hin, dass die Eltern der betroffenen Minderjährigen nicht ausschließen, rechtliche Schritte für das Geschehen einzuleiten.

Wie im Brief des Logopäden angegeben Darío Durán, ein Fachmann, der den Raum leitet, die Inspektoren „betraten jede Ecke des Veranstaltungsortes, ohne ein Protokoll oder Mindestkriterien anzuwenden der Bildung, um mehr über die Kinder zu erfahren, die teilnehmen “.

Der Text erklärt das Das Personal der Gemeinde berücksichtigte nicht «den Zustand des Autismus-Spektrums, in dem Kinder Schwierigkeiten haben: unter anderem mit Veränderungen, mit neuen Menschen, mit unvorhergesehenen Ereignissen».

„Und als sie sahen, dass sie offensichtlich durch Weinen, Schreien und körperliche Veränderung gestört waren, setzten sie ihren Wunsch fort, sie zu stören«Sagte Durán in seinem Brief und bemerkte, dass» das Ernsteste und was uns (nicht nur Profis, sondern auch Eltern) überwältigt hat, ist, dass sie Fotos von den Kindern gemacht haben. «

„Ohne die Absicht, die Verfolger dieser Inspektoren zu sein, wollen wir nun zeigen, dass wir das Verfahren ohne Kriterien absolut ablehnen. Rechtliche Schritte einiger Eltern gegen diese Personen sind nicht ausgeschlossen, da sie dies angegeben haben “, betonte der Fachmann und betonte, dass sie dies hoffen «Es versteht sich, dass unsere Arbeit für die Einbeziehung und das Eintauchen aller Kinder in unsere Gesellschaft von wesentlicher Bedeutung ist.»



#Das #Therapiezentrum #für #Kinder #mit #ASD #Ñuñoa #hinterfragt #das #Verfahren #der #städtischen #Inspektoren #angesichts #der #lästigen #Lärmbelastung

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.