Der Angriff auf die Hauptstadt wird auch zu einem neuen Ausbruch und einer Ausbreitung von Covid-Fällen führen

Der Angriff auf die Hauptstadt wird auch zu einem neuen Ausbruch und einer Ausbreitung von Covid-Fällen führen

Der Angriff auf die Hauptstadt wird auch zu einem neuen Ausbruch und einer Ausbreitung von Covid-Fällen führen

Die Vereinigten Staaten sind das am stärksten betroffene Land Sars-CoV-2-Virus-Pandemie. Erst gestern wurden an einem einzigen Tag mehr als 280.000 Fälle und mehr als 16.000 Todesfälle registriert. Allein in den letzten zwei Monaten haben sich die Fälle verdreifacht und die jüngsten Ereignisse warten nur auf weitere Erhöhungen.

Er Angriff auf das Kapitol in Washington letzten Mittwoch, als Hunderte von Menschen ohne Maske und weniger körperliche Distanz nahm den Platz ein, wird auch gesundheitliche Folgen haben.

Dies wurde von Dr. Robert Redfield, Direktor der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC). „Ich denke, man muss damit rechnen, dass dies ein weiteres Erhöhungsereignis ist. Sie hatten Menschen auf ungeteilte Weise weitgehend entlarvt, die sich überall im Kapitol befanden «, sagte Redfield der Medienredaktionsgruppe von McClatchy in einem Interview.

Der scheidende CDC-Direktor sagte, er sei besorgt darüber, dass Mitglieder des Kongresses und der Strafverfolgungsbehörden dem Virus ausgesetzt waren, nachdem Fans von Präsident Donald Trump das Gebäude gestürmt und seine Räumlichkeiten besichtigt hatten.

REUTERS / Shannon Stapleton

„Also fahren all diese Leute gerade in Autos, Zügen und Flugzeugen im ganzen Land nach Hause. Ich denke, dies ist ein Ereignis, das wahrscheinlich zu einem bedeutenden Spread-Ereignis führen wird “, betonte Redfield. «Dies ist eine Veranstaltung, die Konsequenzen für die öffentliche Gesundheit haben wird.»

Laut dem CDC-Direktor ist das Land noch nicht den Höhepunkt der Todesfälle erreicht und es ist sehr wahrscheinlich, dass es 5.000 Todesfälle pro Tag geben wird. „Die Menge an Sterblichkeit, die wir sehen, wie viele von uns zu betonen versuchen, ist immer höher als in Pearl Harbor oder am 11. September. Leider ist dies der Zustand der Pandemie, in der wir uns gerade befinden. «

Diejenigen, die an dieser Aktion teilgenommen haben, werden die Hauptursache für die Verbreitung sein, da sie sich, nachdem sie ohne Maske oder Distanz geblieben sind, im Winter in ihren Häusern an geschlossenen Orten mit ihren Familien versammeln werden

Die Situation ist kompliziert mit Krankenhäusern unter Stress und Sauerstoffrationierung in Südkalifornien, aber laut Redfield, Texas und Georgia werden wahrscheinlich bald Krankenhausbettmängel auftreten.

Angela Rasmussen, Virologe von Georgetown Center für Wissenschaft und globale Gesundheitssicherheit Sie ist auch besorgt. In einem Interview mit ABC News sagte der Spezialist: „Die Randalierer waren lange Zeit sehr nahe, schrien und waren chemischen Reizstoffen ausgesetzt, die sie zum Husten brachten. Viele von ihnen waren ohne Maske und all dies sind Bedingungen, die der Übertragung des Virus sehr förderlich sind.

„Es ist sehr wahrscheinlich, dass verschiedene Randalierer Covid mit ins Kapitol genommen und an andere weitergegeben haben, die dies wiederum tun Sie werden dich zurück in ihre Gemeinden bringen. Reisen zu und von verschiedenen Gemeinden werden sicherlich die Möglichkeiten für eine weitere Verbreitung erhöhen. Für diejenigen, die in Gemeinden zurückkehren, in denen die Gesundheitssysteme bereits voll ausgelastet sind, könnte dies katastrophal sein. Dies ist genau das Gegenteil von dem, was jetzt jeder tun sollte «, fügte der Virologe hinzu.



#Der #Angriff #auf #die #Hauptstadt #wird #auch #einem #neuen #Ausbruch #und #einer #Ausbreitung #von #CovidFällen #führen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.