Der Dollar verzeichnet einen starken Anstieg und schließt mit dem größten wöchentlichen Anstieg seit September nach Biden-Ankündigungen

Der Dollar verzeichnet einen starken Anstieg und schließt mit dem größten wöchentlichen Anstieg seit September nach Biden-Ankündigungen

Der Dollar verzeichnet einen starken Anstieg und schließt mit dem größten wöchentlichen Anstieg seit September nach Biden-Ankündigungen


Der Preis des Dollars schloss an diesem Freitag mit einem starken Anstieg angesichts einer negativen Entwicklung der Außenmärkte, nachdem der gewählte Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden, die Einzelheiten seines Vorschlags für fiskalische Anreize veröffentlicht hatte, und vor einem Rückschlag in den USA Kupferpreis.

Die US-Währung stieg um 5,42 USD auf 734 USD, was einem Anstieg von 23 USD pro Woche entspricht und den größten wöchentlichen Anstieg seit Ende September 2020 verzeichnete.

Biden kündigte einen Konjunkturplan in Höhe von 1,9 Mio. USD an, der eine Welle neuer Ausgaben, mehr Direktzahlungen an Haushalte in Höhe von 1.400 USD, eine Ausweitung des Arbeitslosengeldes, erweiterte Impfprogramme und Virentests umfasst. .

„Der heutige Dollaranstieg erfolgt, nachdem der gewählte Präsident Joe Biden seine Konjunkturpläne vorgelegt hat. Trotzdem ist es wahrscheinlich, dass diese Erhöhungen begrenzt sind, da der Präsident der Federal Reserve, Jerome Powell, sich geweigert hat, sich einer Diskussion über die Reduzierung der monetären Anreize anzuschließen “, sagte Francisco Román, Analyst von XTB Latam Märkten.

Obwohl Bidens Ankündigung von den Märkten gut aufgenommen wird, bezweifelten die Anleger die Chancen, dass das Paket vom Kongress vollständig zugelassen wird, und es wird eine mühsame Debatte zwischen Regierung und Gesetzgeber erwartet.

Auf diese Weise wurde der Dollar auf globaler Ebene gestärkt, der angesichts der Unsicherheit als sicherer Hafen fungiert.

Der Dollarindex, der die Währung gegenüber einer Reihe von 6 liquiden Währungen einschließlich des Euro misst, stieg um 0,52% auf 90,71 Punkte.

Der Kupferpreis, der Hauptexportartikel des Landes, fiel aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Anstiegs der Coronavirus-Infektionen in China, dem weltweit größten Verbraucher des Metalls.

Die dreimonatigen Kupfer-Futures fielen an der London Metal Exchange um 1,64% auf 3,6045 USD pro Pfund.



#Der #Dollar #verzeichnet #einen #starken #Anstieg #und #schließt #mit #dem #größten #wöchentlichen #Anstieg #seit #September #nach #BidenAnkündigungen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.