Der stellvertretende Jorge Durán bittet die RM, unter Quarantäne zu gehen, die Urlaubsgenehmigung auszusetzen und die Ausgangssperre vorzuziehen

Der stellvertretende Jorge Durán bittet die RM, unter Quarantäne zu gehen, die Urlaubsgenehmigung auszusetzen und die Ausgangssperre vorzuziehen

Der stellvertretende Jorge Durán bittet die RM, unter Quarantäne zu gehen, die Urlaubsgenehmigung auszusetzen und die Ausgangssperre vorzuziehen


Angesichts des Fortschritts der Pandemie in Chile forderte der Abgeordnete der Nationalen Renovierung (RN), Jorge Durán, die Regierung auf, die totale Quarantäne in der Metropolregion während dieser Zeit so bald wie möglich zu beschließen und sogar die Genehmigung auszusetzen im Urlaub und Ausgangssperre.

„Obwohl es drastisch und extrem klingt, müssen wir die gesamte Metropolregion unter Quarantäne stellen, bis sich die Indikatoren verbessern, selbst in einigen Regionen des Landes, in denen sich die gleichen Situationen befinden. Wir können es kaum erwarten, dass die Betten auf der Intensivstation und die mechanischen Beatmungsgeräte kurz vor dem Zusammenbruch stehen oder überfordert sind, dass die Behörden strengere Entscheidungen treffen, beispielsweise eine vollständige Beschränkung “, erklärte Durán, Mitglied der Gesundheitskommission.

Darüber hinaus beantragte der Parlamentarier die Aufhebung der Sommergenehmigungen im gesamten Staatsgebiet. «Diese Maßnahme wird leider zu mehr Todesfällen bei Landsleuten und zur Verstopfung des Gesundheitsnetzwerks von Krankenhäusern und Kliniken in Städten und Spas führen, die derzeit die üblichen Ziele sind», sagte der offizielle Vertreter.

Der Kongressabgeordnete bat auch darum, die Möglichkeit zu prüfen, die Ausgangssperre voranzutreiben, um die Freizügigkeit der Menschen einzuschränken, die Kontrolle auf den Straßen zu verbessern und die Kommunikationskampagne zur Bekämpfung von Covid-19 zu verbessern.

„Die Ausgangssperre sollte um 20:00 Uhr beginnen, um die Mobilität der Menschen zu verringern und so mögliche Menschenmassen bei gesellschaftlichen Zusammenkünften oder geheimen oder privaten Partys zu vermeiden, die leider im ganzen Land stattfinden. Außerdem müssen die Behörden mehr Personen auf den Straßen beaufsichtigen (Polizei, städtische Inspektoren, PDI, Armee usw.), und diese Kontrollen sind nicht zufällig, sondern für die gesamte Bevölkerung massiv «, betonte Duran.

Er wies auch darauf hin, dass die Schließung von Grenzen bewertet werden sollte. «Viele Länder wie England schließen ihre Grenzen gegen die neuen Varianten von covid-19, daher sollte Chile diese Möglichkeit angesichts dieser Belastungen in Betracht ziehen, die im Fall der britischen Version ansteckender sind als die derzeitige», sagte der Gesetzgeber.





#Der #stellvertretende #Jorge #Durán #bittet #die #unter #Quarantäne #gehen #die #Urlaubsgenehmigung #auszusetzen #und #die #Ausgangssperre #vorzuziehen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.