Der zukünftige Kongress beginnt: «Die Geschichte lehrt uns, dass Covid nicht die letzte Pandemie sein wird.»

Der zukünftige Kongress beginnt: «Die Geschichte lehrt uns, dass Covid nicht die letzte Pandemie sein wird.»

Der zukünftige Kongress beginnt: «Die Geschichte lehrt uns, dass Covid nicht die letzte Pandemie sein wird.»

Der Direktor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Äthiopier Tedros Adhanon, betonte am Montag bei der Einweihung des Future Congress 2021 die Bedeutung der Wissenschaft neben einem robusten Gesundheitssektor für die Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie. das Haupttreffen von Wissenschaftlern und Intellektuellen im Land, das bis Donnerstag dauern wird.

Adhanon war eine der an der Veranstaltung beteiligten Behörden, zu denen Präsident Sebastián Piñera, der Wissenschaftsminister Andrés Couve, der Präsident der Akademie der Wissenschaften, Cecilia Hidalgo, sowie die Senatoren Guido Girardi und Adriana Muñoz sowie die Rektoren der Universität von Chile, Ennio Vivaldi, U. Católica, Ignacio Sánchez, Universität von Santiago, Juan Manuel Zolezzi und der Präsident der Fundación Encuentros del Futuro Futuro, Daniel Fernández.

Es nahmen auch ausländische Teilnehmer teil, darunter Jospeh Borrell, Vizepräsident der Europäischen Kommission. Die Reden waren durch die Kontingenz des Coronavirus und seine Auswirkungen gekennzeichnet.

«Die Covid-19-Pandemie lehrt uns viele Lektionen. Erstens: Alle Länder müssen in Kapazitäten investieren, um Notfälle aller Art zu verhindern, aufzudecken und zu mildern, insbesondere in die primäre Gesundheitsversorgung, die Augen und Ohren eines jeden Gesundheitssystems darstellt. Gesundheit und die Grundlage der allgemeinen Gesundheitsversorgung «, sagte Adhanon.

Zweitens sagte der Biologe, dass die Vorbereitung nicht nur Aufgabe des Gesundheitssektors sei, sondern «alle an Bord, einschließlich des öffentlichen und privaten Sektors, der Zivilgesellschaft sowie der Natur- und Sozialwissenschaftler», die eng zusammenarbeiten. «.

Drittens verwies er auf «die engen Verbindungen» zwischen der Gesundheit von Menschen, Tieren und dem Planeten, «denen wir nur mit einem hygienischen Ansatz begegnen können».

Schließlich betonte er, dass die Pandemie «die unglaubliche Kraft von Wissenschaft und Forschung bewiesen hat, die für die Reaktion auf die Pandemie unerlässlich ist». «Beides wird wichtig bleiben, wenn sich die Welt vom Coronavirus erholt und zukünftige gesundheitliche Herausforderungen bewältigt.»

«Die Geschichte lehrt uns, dass Covid nicht die letzte Pandemie sein wird, aber mit Investitionen in die öffentliche Gesundheit, unterstützt durch einen Ansatz von Regierung und Gesellschaft, mit wissenschaftlich fundierter Politik, werden wir in der Lage sein, unseren Kindern und Enkeln eine gesündere Welt zu erben , belastbar und nachhaltig «, sagte er.

Behörden

In einer Sendung des Journalisten Paloma Ávila betonte Girardi seine Idee, dass die Pandemie ein weiteres Symptom ist, das die Welt verändert hat und sich im Übergang zu einem neuen befindet.

«Alles, was wir über die Vergangenheit wissen, wird auf eine bestimmte Weise gestört. Wir sind Kinder einer Welt, die es nicht mehr gibt, der industriellen Revolution», sagte er.

Seiner Meinung nach hat dieses Modell ein «Chassis» geschaffen, das aus einem pädagogischen, produktiven usw. System besteht. – was derzeit nicht mehr funktioniert, weil in der neuen Welt «Motoren nicht mehr verbrannt werden, sie algorithmisch sind und der Kraftstoff die Daten sind. Die Hälfte der Arbeitsplätze könnte in den nächsten zwanzig Jahren verschwinden».

«Wir erben auch eine ökologische Krise, die uns mit der globalen Erwärmung auslöschen kann. Pandemien sind Ausdruck dieser ökologischen Krisen. Sie waren eine echte Bedrohung und wir werden mit ihnen leben müssen.»

Girardi warnte auch davor, dass die Politik und ihre Institutionen in einer Welt mit ständiger Beschleunigung zurückbleiben, in der Daten und künstliche Intelligenz exponentiell wachsen, und forderte die Vereinigung aller Bereiche der Gesellschaft, sich diesen Herausforderungen zu stellen.





#Der #zukünftige #Kongress #beginnt #Die #Geschichte #lehrt #uns #dass #Covid #nicht #die #letzte #Pandemie #sein #wird

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.