Detox-Shakes und Isotopengetränke: Werden sie für eine ausgewogene Ernährung empfohlen?

Detox-Shakes und Isotopengetränke: Werden sie für eine ausgewogene Ernährung empfohlen?

Detox-Shakes und Isotopengetränke: Werden sie für eine ausgewogene Ernährung empfohlen?


Der Konsum von Alkohol und die Fülle an Lebensmitteln können uns nach den Feierlichkeiten die Rechnung geben, und trotz der Tatsache, dass Detox-Shakes weit verbreitet sind, erklärt Victoria Pérez, Akademikerin an der School of Nutrition and Dietetics der Katholischen Universität Maule (UCM) «Es gibt nichts Spezielles, um Toxine zu eliminieren, nicht einmal diese Shakes, die in sozialen Netzwerken verbreitet werden.»

«Grundsätzlich muss man so frisch wie möglich gesund essen, sich wieder körperlich betätigen und Wasser trinken», sagt er.

Für Pérez geht es nicht darum, uns einzuschränken, sondern uns in den Portionen zu messen. «Bevorzugen Sie Beilagengemüse, frische und rohe Lebensmittel, damit diese keine Nährstoffe verlieren, und in Bezug auf Kohlenhydrate wie Herzoginkartoffeln, Pommes Frites oder Kartoffeln können Sie die Menge messen und das Protein privilegieren, sei es Huhn, Truthahn oder Fleisch mit hausgemachten Saucen, weil diejenigen, die Sie kommen in Beuteln und enthalten viel Natrium. “

Nein zu isotonischen Getränken

Aber ist es nach einer Feierabend mit Bier, Wein oder Fisch gut, mit isotonischen Getränken zu rehydrieren? Für den Spezialisten «liefern diese Getränke Natrium und Kalium, Mineralien, die wir verlieren, wenn wir dehydrieren. Sie enthalten jedoch große Mengen Zucker und es ist ratsam, mit nicht zuckerhaltigen Flüssigkeiten zu hydratisieren, um die Kalorien nicht zu erhöhen.» Nur bei starker Dehydration müssen Elektrolyte ersetzt und Rehydratisierungssalze verwendet werden, die nicht mit Zucker gemischt sind. “

Kurz gesagt, reines Wasser oder „mit Zitronenscheiben, Zitronentropfen, Minze oder Ingwer, aber in keinem Fall sollten abgefüllte Säfte oder Getränke bevorzugt werden. Laut dem Akademiker ist es wichtig, die Signale, die der Körper uns bezüglich des Flüssigkeitsbedarfs gibt, nicht aus den Augen zu verlieren: «Kopfschmerzen, trockener Mund, verringertes Urinvolumen, das möglicherweise sogar dunkler ist Manche Menschen sind gereizter oder durstiger und verbinden dies nicht mit dem Bedarf an Wasser. “

Obwohl standardisiert wurde, dass zwei Liter Wasser pro Person benötigt werden, variiert diese Empfehlung je nach Temperatur und durchgeführten Aktivitäten. In Wahrheit wird häufig vergessen, es zu konsumieren. «Eine volle Flasche Wasser in der Nähe und in Sichtweite zu haben, erinnert uns daran, dass wir Wasser trinken sollten. Ein weiterer Tipp, der darin bestehen kann, ein Glas zu trinken, wenn wir aufstehen und ins Bett gehen, es beim Essen immer präsent zu halten und sogar einen Alarm als Erinnerung zu setzen», empfahl er .





#DetoxShakes #und #Isotopengetränke #Werden #sie #für #eine #ausgewogene #Ernährung #empfohlen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.