Deutschland tritt der Liste der Länder bei, die die Impfung mit AstraZeneca aussetzen

Deutschland tritt der Liste der Länder bei, die die Impfung mit AstraZeneca aussetzen

Deutschland tritt der Liste der Länder bei, die die Impfung mit AstraZeneca aussetzen


Deutschland wird die Verabreichung des Covid-19-Impfstoffs von AstraZeneca einstellen, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Montag. Damit ist Deutschland das jüngste europäische Unternehmen, das die Anwendung einstellt, nachdem mehrere Empfänger nach Erhalt der Injektion krank geworden sind.

Das Ministerium sagte, die Entscheidung beruhe auf Empfehlungen des Paul-Ehrlich-Instituts, der für Impfstoffe zuständigen deutschen Behörde.

«Auf Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts setzt die Regierung vorsichtshalber die Verabreichung des AstraZeneca-Impfstoffs aus», sagte das Ministerium in einer Erklärung und fügte hinzu, dass sein Leiter, Jens Spahn, auf einer Pressekonferenz am Montag später.

Mehrere EU-Länder haben die Aussetzung des Vertriebs des AstraZeneca-Impfstoffs nach Berichten aus Dänemark und Norwegen über mögliche schwerwiegende Nebenwirkungen wie Blutungen und Blutgerinnsel gefordert.

Letzte Woche sagte Lothar Wieler, Direktor des Robert-Koch-Instituts für Infektionskrankheiten in Deutschland, es gebe keine Hinweise darauf, dass Patienten, die den Impfstoff erhielten, häufiger an Bluterkrankungen leiden als Patienten einer ähnlichen Altersgruppe.

Viele Millionen Menschen in Großbritannien haben den Impfstoff bisher vom britisch-schwedischen Pharmaunternehmen erhalten.





#Deutschland #tritt #der #Liste #der #Länder #bei #die #die #Impfung #mit #AstraZeneca #aussetzen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.