Die Ausgangssperre in der Provinz Marga Marga wurde wegen eines Brandes in Quilpué aufgehoben

Die Ausgangssperre in der Provinz Marga Marga wurde wegen eines Brandes in Quilpué aufgehoben

Die Ausgangssperre in der Provinz Marga Marga wurde wegen eines Brandes in Quilpué aufgehoben


Der Verteidigungschef der Region Valparaíso, Konteradmiral Ramiro Navajas, berichtete an diesem Freitagabend, dass «aufgrund des Ausmaßes dieser Tragödie, dieses Feuers und der Menge der beteiligten Medien sowohl Feuerwehrleute als auch Streitkräfte, Polizei und Conaf “werden eine Partei unterzeichnen, um die Ausgangssperre in der Provinz Marga Marga aufzuheben. zwischen heute Abend (Freitag) und Montag um 00:00 Uhr.

Die Maßnahme umfasst die Gemeinden von Olmué, Limache, Villa Alemana und Quilpué. Diese beiden letzten, in Phase 2, setzen ihre Wochenendquarantäne fort.

Die Maßnahme, erklärte der Konteradmiral, soll „den Transit von Einsatzfahrzeugen und Feuerwehrfahrzeugen erleichtern und auch die Ressourcen der Streitkräfte, die ich im Marga-Marga-Sektor unter meinem Kommando habe, für Kampfhilfemaßnahmen nutzen dieses Feuers “.

Nach Aussage der Spezialisten fügte er hinzu: «Es bleiben noch einige Tage, um es zu löschen und zu kontrollieren.»

Für diesen Samstag fuhr Navajas fort: „Die Bemühungen werden hauptsächlich darin bestehen, die Häuser zu schützen. Sobald sie gesichert sind, werden die Truppen der Conaf und der Feuerwehr das Feuer weiter bekämpfen, um es vollständig zu löschen. “



#Die #Ausgangssperre #der #Provinz #Marga #Marga #wurde #wegen #eines #Brandes #Quilpué #aufgehoben

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.