Die chilenische Hommage an die Beatles vervielfacht sich auf den Dächern Lateinamerikas

Die chilenische Hommage an die Beatles vervielfacht sich auf den Dächern Lateinamerikas

Die chilenische Hommage an die Beatles vervielfacht sich auf den Dächern Lateinamerikas

Die Idee wurde 2019 geboren, um die legendäre Show zu würdigen, die die Beatles 50 Jahre zuvor auf dem Dach des Apple Corps-Gebäudes gegeben hatten, wo sie 42 Minuten erreichten, bevor die Londoner Polizei die letzte öffentliche Präsentation des „Fab Vier «.

Zwei Jahre später kehrt Azoteas por los Beatles, das vom chilenischen Produzenten Jaime Godoy entworfene Projekt, mit einer zweiten Version – die Version 2020 wurde aufgrund des sozialen Ausbruchs ausgesetzt – am 30. Januar, genau 52 Jahre nach dem Meilenstein, mit neuen Gruppen zurück Gäste und größere internationale Reichweite.

Wenn die Initiative 2019 Tributbands an die Briten hatte, die gleichzeitig in Städten wie Arica, Antofagasta, Santiago, Valparaíso und Castro spielten, bei städtischen Interventionen, an denen etwa 20.000 Passanten teilnahmen, gelang es dem Projekt diesmal, Musiker aus anderen Ländern zusammenzurufen Acht Länder, darunter Brasilien, Argentinien, Peru, Costa Rica, Guatemala, Kolumbien, Spanien und Mexiko.

Eine der Tribute-Bands am Paseo Ahumada in der ersten Version der Veranstaltung.

Aufgrund von Hygienebeschränkungen wird die Show in diesem Jahr kein persönliches Publikum haben und ihre Macher haben sie in ein Streaming-Event umgewandelt, das an diesem Tag ab 21:30 Uhr über die Website passline.com verfolgt werden kann, auf der auch Tickets verkauft werden ( Vorverkauf $ 3.000). Eine Übertragung, die in die ganze Welt gesendet wird, wo jede Gruppe aus ihrer jeweiligen Stadt ein Lied des Liverpooler Quartetts spielt, einige von Dächern – wo es die Vorschriften erlauben – und andere von ihren Häusern oder Proberäumen.

«Wir haben beschlossen, dem Projekt Kontinuität zu verleihen, weil die Leute die erste Version mochten, weil es in Lateinamerika viele Fans der Beatles gibt, und mit einem Balsam für den schwierigen Moment beizutragen, der weltweit gelebt wird», erklärt Jaime Godoy, Manager von Die Initiative und auch die beiden Versionen, die im gleichen Format wie eine Hommage an Gustavo Cerati erstellt wurden, der im vergangenen Jahr in nur drei Stunden 60.000 Aufrufe erreichte.

Der Kulturminister Consuelo Valdés nahm an der ersten Version der Straßenschau teil.

Die Ausgabe 2021 von Azoteas por los Beatles wird vom Kulturministerium, dem British Council und der Aldea Mis amigos de Peñaflor Foundation gesponsert und steht unter weltweiter Erwartung für den Dokumentarfilm, den der Filmemacher Peter Jackson («The Lord of the rings ”) wird dieses Jahr auf der Aufnahme des Albums Let it be mit 56 Stunden unveröffentlichtem Filmmaterial und den vollen 42 Minuten des legendären Konzerts im Apple Corps Premiere haben.

Die Show wird unter ihren Teilnehmern mehrere Vertreter der breiten und vielfältigen Fauna lateinamerikanischer Nachahmer von Lennon, McCartney und Company haben. Es wird zum Beispiel Three of Us geben, eine costaricanische Tributband, die hauptsächlich aus Frauen besteht. Auch die Argentinier The Buitres, die für ihre Leistung ausgezeichnet wurden, und unter den Chilenen Gustavo Gutiérrez ‘Bandgründer von Beatlemanía- und Por Siempre Beatles, die das CHV-Programm „Yo Soja“ durchlaufen haben.





#Die #chilenische #Hommage #die #Beatles #vervielfacht #sich #auf #den #Dächern #Lateinamerikas

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.