Die Einnahme des Kapitols – La Tercera

Die Einnahme des Kapitols – La Tercera

Die Einnahme des Kapitols – La Tercera


Durch Jorge Heine, Professor für Internationale Beziehungen an der Boston University

Das letzte Mal, dass das Kapitol der Vereinigten Staaten von feindlichen Streitkräften besetzt wurde, war 1814. Dies war nach der Schlacht von Bladensburg, in der britische Truppen das Weiße Haus und das Kapitol niederbrannten. Der Unterschied in diesem Fall besteht darin, dass die Mobs, die das Gebäude übernahmen, von Präsident Trump selbst ermutigt wurden, der sie nach Washington rief und sie aufforderte, in Richtung Kongress zu marschieren, um die Gesetzgeber zu unterstützen, die entschlossen waren, die Zertifizierung des Gebäudes zu stoppen. Gewählter Präsident Joe Biden.

Die aufgetretene Sicherheitsverletzung ist monumental. Als jemand, der viele Jahre in Washington DC gelebt hat und sich jedes Mal, wenn er sein Büro in einem bloßen Studienzentrum betrat, ausweisen und eine Röntgenkontrolle durchlaufen musste, kenne ich die Sicherheitsstufen in der Bundeshauptstadt gut. Dass die 2.000-köpfige Kongresspolizei den Angriff auf das Kapitol nicht verhindern konnte, ist unerklärlich. Als im vergangenen Sommer in Washington Demonstrationen zur Unterstützung der Bewegung „Black Lives Matter“ stattfanden, war der Einsatz von Truppen rund um das Kapitol beeindruckend. In diesem Fall, in dem die Demonstranten überwiegend weiß waren, geschah dies nicht. Die Passivität der Polizei, von denen einige Fotos mit den Demonstranten machten, war schockierend.

Der Anblick von Trump-Anhängern, die mit Flaggen der ehemaligen Konföderation herumliefen, Maschinengewehre schwenkten, Nancy Pelosis Büro besetzten, Artefakte stahlen und sich ihrer Unverschämtheit rühmten, war ein Schlag ins Gesicht des Tempels der Demokratie, der das Kapitol ist . Die Verhaftung von nur 68 Personen an diesem Tag, als Hunderte an der Aufnahme teilnahmen und Tausende das Gebäude umstellten, verleiht ihm einen Hauch von Komik. Derjenige, dessen Sekretärin HeimatschutzChad Wolf befand sich auf einer Art triumphalen Tournee durch den Nahen Osten, während all dies ein Element theatralischer Absurdität hinzufügte.

Dies war eine Chronik einer angekündigten Einstellung. Ähnliche Mobs übernahmen im vergangenen Sommer das Legislativgebäude des Bundesstaates Michigan, was auch von Trump gefördert wurde. Der beginnende Autoritarismus erweitert seine Tentakel, bis er die Demokratie erwürgt, wenn er nicht auf seinen Spuren gestoppt wird. Bisher war die Einstellung, Trump tun zu lassen, was er für richtig hält. Bis zur Amtseinführung von Joe Biden sind es noch fast zwei Wochen. Die große Frage ist, ob das Land Widerstand leisten wird und ob jemand bereit sein wird, etwas zu tun, um den Hauptschuldigen für diesen dunklen Moment in der Geschichte der ältesten und in vielerlei Hinsicht erfolgreichsten modernen Demokratie zu beseitigen.



#Die #Einnahme #des #Kapitols #Tercera

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.