Die Gendarmerie wird die Hygienemaßnahmen in den Gefängnissen verstärken, um die zweite Welle von Covid-19 einzudämmen

Die Gendarmerie wird die Hygienemaßnahmen in den Gefängnissen verstärken, um die zweite Welle von Covid-19 einzudämmen

Die Gendarmerie wird die Hygienemaßnahmen in den Gefängnissen verstärken, um die zweite Welle von Covid-19 einzudämmen


Bei einem Treffen zwischen dem Minister für Justiz und Menschenrechte, Hernán Larraín, und den Regionaldirektoren der Gendarmerie wurden diese angewiesen, die Hygienemaßnahmen in den Gefängnissen zu verstärken, um das Fortschreiten des Coronavirus einzudämmen.

Während des Treffens diskutierten sie über eine strengere Regelung der persönlichen Besuche. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass die Gefängnisbevölkerung und die Beamten der Gendarmerie zu den vorrangigen Gruppen des Impfprozesses gegen Covid-19 gehören.

«Insassen und Gendarmerie-Beamten werden Impfstoffe gegen das Coronavirus zur Verfügung stehen, wobei der Schwerpunkt auf der gefährdeten Bevölkerung und dem Gesundheitspersonal in Gefängniseinrichtungen liegt, da diese auf der Prioritätslinie des Gesundheitsministeriums stehen.» Hernán Larraín wies darauf hin.

«Wir haben auch die Situation der Besuche, als sie eröffnet wurden, überprüft, um festzustellen, ob es einen kausalen Grund zwischen den Besuchen und den Orten gibt, an denen Ausbrüche aufgetreten sind. Anscheinend gibt es keinen. Und deshalb gehen sie nicht. die Besuche massiv auszusetzen, aber es wird von Fall zu Fall gesehen «, fügte der Außenminister hinzu.

Sprossen

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie sind in Gefängnissen verschiedene Ausbrüche aufgetreten. In den letzten Wochen sind sie im Chillán-Gefängnis und im Curicó-Gefängnis aufgetreten.

Im ersten Fall meldete die regionale Gendarmeriedirektion Ñuble am 29. Dezember 127 Infizierte, 122 Insassen und fünf Beamte. Alles asymptomatisch, versicherten sie.

Im zweiten Fall wurde der Ausbruch am 7. Januar gemeldet. Bis zum 12. Januar waren 119 mit Covid infiziert. «Die Gefängniseinrichtung befindet sich in Quarantäne und die Ergebnisse von weiteren 150 PCR-Tests werden erwartet», sagte Justizminister Germán Verdugo gegenüber Cooperativa.





#Die #Gendarmerie #wird #die #Hygienemaßnahmen #den #Gefängnissen #verstärken #die #zweite #Welle #von #Covid19 #einzudämmen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.