Die neue Ampelkreuzung auf der República de Chile Avenue mit Itata wird den Bewohnern des Sektors mehr Sicherheit bieten

Die neue Ampelkreuzung auf der República de Chile Avenue mit Itata wird den Bewohnern des Sektors mehr Sicherheit bieten

Die neue Ampelkreuzung auf der República de Chile Avenue mit Itata wird den Bewohnern des Sektors mehr Sicherheit bieten

 

 

 

Heute ist ein besonderer Tag für die Einwohner von Los Artesanos, Claudio Arrau, Jorge Alessandri und anderen Städten des Sektors, da sie eine neue Ampelkreuzung haben werden, die diese Kreuzung regeln wird.

 

 

 

 

Seit Jahren erleben die Bewohner heimliche Rennen, Unfälle und Überfahrten, die durch Geschwindigkeitsüberschreitungen durch Autofahrer verursacht werden. Ab heute müssen die Ampelzeiten der Kreuzung eingehalten werden, was Fußgängern und Radfahrern mehr Sicherheit bietet.

 

 

 

„Dies ist die dritte Ampel, die wir mit kommunalen Ressourcen installiert haben und auf die Normalisierung der Ampeln mit Synchronisation mit der UST warten. Wir können jedoch kein weiteres Jahr warten, bis die Unfälle fortgesetzt werden. Der Verkehr hört hier den ganzen Tag nicht für einen Augenblick auf und für alle, die ihn überquerten, war es eine gefährliche Situation. Dies ist eine wirtschaftliche Anstrengung, die wir unternommen haben, aber wir glauben, dass dies für die Sicherheit der Nachbarn notwendig war “, sagte Bürgermeister Eduardo Soto.

 

 

 

Die Präsidentin des Nachbarschaftsrates von Los Acacios II, Marisela Ibáñez, versicherte ihrerseits: „Ich fühle mich glücklich und auch die Nachbarn, weil wir diese Ampeln dringend brauchten. Es gibt viele Schulkinder, die von den verschiedenen Straßen abkommen und die Autos haben sie wirklich nicht respektiert. Außerdem gab es nachts viele heimliche Rennen mit Unfällen, und das wird aufhören «, sagte der Nachbarschaftsführer.

 

 

 

„Das wird sehr hilfreich sein, da es hier viele Unfälle gab. Es gab ein Mädchen, das etwas weiter überfahren wurde, und das Auto, nachdem es über sie gefahren war, kollidierte mit dem Tor und stieg in einen der Blöcke. Jetzt sind wir mit der Ampel zufrieden «, sagte Rosa Millán, Präsidentin der Stadt Los Artesanos I.

 

 

 

Es sei darauf hingewiesen, dass dies eine neue Ampelarbeit ist, die zu 100% von der Gemeinde Rancagua finanziert wird und sich in einer Reaktion auf die legitimen Forderungen der Gemeinde niederschlägt.



#Die #neue #Ampelkreuzung #auf #der #República #Chile #Avenue #mit #Itata #wird #den #Bewohnern #des #Sektors #mehr #Sicherheit #bieten

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.