Die neue Ära von Garin beginnt heute Nachmittag

Die neue Ära von Garin beginnt heute Nachmittag

Die neue Ära von Garin beginnt heute Nachmittag


Neues Jahr, neuer Techniker. Christian Garin (22.) beginnt seine Saison 2021 bei der ATP 250 in Delray Beach an diesem Wochenende mit vielen Änderungen und der Illusion, den Sprung in die exklusive Gruppe der besten Tennisspieler der Welt zu wagen.

Der erste Schritt, den er unternahm, bestand darin, Andrés Schneiter, den Trainer, der ihn von Position 159 auf 18 in der Welt brachte, zu verlassen, um den renommierten Franco Davin zu verpflichten, der für den Erfolg von Juan Martín del Potro und Gastón Gaudio verantwortlich ist, den letzten beiden Südamerikanern Sie haben einen Grand Slam gewonnen.

Mit dem argentinischen Trainer machte Garin eine anspruchsvolle Vorsaison in Miami, wo sie an verschiedenen Tennisaspekten arbeiteten, insbesondere am Service, einem der schwächsten Punkte von Gago. Darüber hinaus führte er mit PF Nacho Menchón ein intensives körperliches Regime durch.

«Ich habe geübt und viel Zeit hier (in Südflorida) verbracht. Es fühlt sich also wie mein zweites Zuhause an», sagte der Tennisspieler bei seiner Ankunft in Delray Beach. „Ich bin dankbar, hier zu sein. Es ist gut, Spiele vor den Australian Open zu haben “, fügte er hinzu.

„Es geht mir nicht darum, Ziele für Ranglisten oder Erfolge zu setzen, sondern mir ein Ziel zu setzen, das der Spieler von seiner besten Seite erreichen kann, und dann zu sehen, wo er steht oder wofür er ist. Ich mag Christian sehr, ich habe das Gefühl, dass er die Spiele gegen alle kämpfen wird “, kommentierte Franco Davin vor einigen Wochen die Tore.

Ein weiteres Ziel ist es, dass der 24-jährige Tennisspieler sein hohes Niveau auf Sand auf Hartplätze bringt, auf denen er sich noch nicht abheben konnte.

Ab heute läuft auch das mathematische Modell, das der Transandentechniker mit dem Trainer und Statistiker Marcelo Albamonte zusammenarbeitet. Der Profi wird die Zahlen aus Garins Teilnahme am Turnier nehmen und zusammen mit Davin die Trends analysieren, die diese Zahlen hinterlassen, und so die Spielaspekte des Tennisspielers korrigieren oder verbessern, zu dem er nach seiner Teilnahme in den USA wechseln wird die Melbourne-Blase.

Um 16.30 Uhr aus Chile wird Garin im Einzel gegen den Amerikaner Christian Harrison (789.) debütieren, der aus dem Qualifying stammt, wo er Tomás Barrios eliminierte, und der gestern den Argentinier Tomás Etcheverry (256.) mit 6: 4 und 6 besiegte -2.

Der in Arica geborene Tennisspieler ist der erste Samen des Turniers nach dem Verlust des Kanadiers Milos Raonic und wurde aufgrund seines Zustands in der ersten Runde freigelassen.

Wenn er bei der Premiere gewinnt, trifft Garin auf den Sieger des Spiels zwischen dem Amerikaner Sam Querrey (56.) und dem Italiener Gianluca Mager (101.), die sich ebenfalls heute treffen.



#Die #neue #Ära #von #Garin #beginnt #heute #Nachmittag

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.