Die neue Geheimpartei in Cachagua endet mit 20 Häftlingen

Die neue Geheimpartei in Cachagua endet mit 20 Häftlingen

Die neue Geheimpartei in Cachagua endet mit 20 Häftlingen

Durch eine anonyme Beschwerde gelang es den Carabineros, eine geheime Party zu entdecken, die an diesem Montagnachmittag im Cachagua Spa in der Gemeinde Zapallar in der Region Valparaíso stattfand.

Bei der Ankunft am Tatort bemerken die uniformierten Beamten eine große Anzahl angehaltener Fahrzeuge vor einem Haus und laute Musik, weshalb sie sich an die Staatsanwaltschaft wenden, um die Erlaubnis zum Betreten des Grundstücks zu erhalten.

Beim Betreten des Hauses entdeckten die Polizisten 20 Personen, darunter fünf Minderjährige, die eine Party veranstalteten und weiterhin alkoholische Getränke tranken, was gegen die Hygienevorschriften verstieß. In erster Linie versuchten die Teilnehmer der Partei zu fliehen, um der Polizeikontrolle zu entgehen.

«Wir betraten das Haus und stellten fest, dass es tatsächlich 20 Personen gab, von den 20 Personen waren es 5 Minderjährige, für die wir sie gemäß Artikel 318 des Strafgesetzbuchs verhafteten.»Leutnant Matías Sagredo sagte dem Kanal 24 Horas.

Wie von Leutnant Sagredo berichtet, ist der Eigentümer des Hauses ein Mieter aus der Stadt Santiago und war nicht im Haus und «Ich war mir in erster Linie der Situation im Haus nicht bewusst.».

Die Uniformierten fügten das hinzu «Im Moment innerhalb der Abteilung halten wir Mitarbeiter von den Health Seremi fern, die die entsprechende Gesundheitsbeschwerde an jeden der 20-jährigen Teilnehmer der Immobilie richten, sowie an den Eigentümer, der zu diesem Zeitpunkt der Mieter der Adresse ist.».

Das Ereignis ereignet sich nach einer weiteren geheimen Party in Cachagua, an der bis zum 14. Januar insgesamt 57 Infizierte und 157 enge Kontakte teilnahmen, was die Infektionen in diesem Sektor erheblich erhöhte.



#Die #neue #Geheimpartei #Cachagua #endet #mit #Häftlingen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.