Die Staatsanwaltschaft von Valparaíso fügt mehr als 500 Fälle für die Fälschung von Genehmigungen hinzu

Die Staatsanwaltschaft von Valparaíso fügt mehr als 500 Fälle für die Fälschung von Genehmigungen hinzu

Die Staatsanwaltschaft von Valparaíso fügt mehr als 500 Fälle für die Fälschung von Genehmigungen hinzu


Die Regionalstaatsanwältin von Valparaíso, Claudia Perivancich, machte diesen Donnerstag seinen dritten öffentlichen Account. Diesmal war seine Rede geprägt von Pandemie Und tatsächlich wurde die gesamte Aktivität virtuell gestreamt.

Aus diesem Grund wurden die Ergebnisse der Strafverfolgung in der Region Valparaíso von der Hygienebeschränkungen von der Behörde auferlegt. In diesem Sinne berichtete der Leiter des öffentlichen Ministeriums des Gebiets, dass sie eingetreten seien 30.369 Verbrechen im Zusammenhang mit diesem Problem zwischen März und Dezember, was a Anstieg um über 700%. In Bezug auf diese Fälle, 91% wurden bereits strafrechtlich verfolgtsowohl bei Anhörungen zur Formalisierung als auch bei Anforderungen an die Überwachung oder bei vereinfachten Verfahren.

Der Verfolger wies auch darauf hin «Zwischen Mai und Dezember 2020 wurden mehr als 26.200 Menschen wegen Verstoßes gegen die nächtliche Wohnsitzerlaubnis und die Regeln für die Inhaftierung von Wohnungen festgenommen.». Die Gipfel, erklärte er, lagen zwischen Juli, August und September: «Alle diese Menschen werden strafrechtlich verfolgt.»

In Bezug auf dasselbe Thema gab Perivancich bekannt, dass in seiner Region ein relevanter Untersuchungsschwerpunkt die Untersuchung der Fälschung von Genehmigungen für den Verkehr inmitten von Hygienebeschränkungen war. Dies liegt daran, dass die Behörde mit den Quarantänen und dem Schritt-für-Schritt-Plan eine Reihe von Genehmigungen erteilt hat, um beispielsweise in Gemeinden mit eingeschränkter Mobilität zu arbeiten. Jedes dieser Dokumente hat unterschiedliche Anforderungen und Besonderheiten.

«Bis heute führen wir mehr als 500 Untersuchungen zur Fälschung von Genehmigungen durch, die den Verkehr in Zeiten und Sektoren ermöglichen, die von den Beschränkungen betroffen sind», Perivancich kommentierte. Die Staatsanwaltschaft wies auch auf die Personen hin, die dasselbe Verbrechen wiederholen: „Diejenigen, die die Nichteinhaltung wiederholen oder dies in verwerflicheren Fällen tun, z. B. bei der Einberufung von Versammlungen, Feiern, Partys oder der Aufdeckung ihrer Arbeitnehmer, werden mit Vorsichtsmaßnahmen und strengeren Strafen konfrontiert. ”.

Die Staatsanwaltschaft schätzte jedoch die Arbeit der Staatsanwaltschaft und stellte sicher, dass «es keinen Zweifel daran gibt, dass wir als Institution zur staatlichen Funktion des Schutzes der Gesundheit der Bürger beigetragen haben».

Perivancich ist der Verfolger, der von der Staatsanwaltschaft Jorge Abbott ernannt wurde, um die Ermittlungen einzuleiten mögliche Begehung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit durch hohe Regierungsbehörden, als Ergebnis von Beschwerden, die eingereicht wurden. Rechtliche Schritte haben gezielt Präsident Sebastián Piñera und das Oberkommando der Carabinerosunter anderem Vertreter der Exekutive.

Die Ursache, versicherte er, liegt in a «Intensive Entwicklungsphase des Verfahrens» und die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen. «Was wir in dieser Forschung tun, ist vorwärts gehen, um eine Überzeugung zu erzeugen, ob diese Elemente in den Verhaltensweisen vorhanden waren oder nicht, die diese Polizeizentrale oder die politischen Behörden hätten entwickeln können. In dem Maße, in dem das Team diese Überzeugung hat, werden wir einen Formalisierungsantrag stellen. Dies muss genau im Moment definiert werden, um eine Reihe von Verfahren objektiv erfüllen zu können, von denen viele noch in der Entwicklung sind “, sagte Perivancich.

Der Verfolger fügte das hinzu Es ist noch nicht definiert, ob sie Piñera zur Aussage auffordern werden. er erkannte jedoch, dass es ist «Eine sehr wahrscheinliche Sorgfalt.»



#Die #Staatsanwaltschaft #von #Valparaíso #fügt #mehr #als #Fälle #für #die #Fälschung #von #Genehmigungen #hinzu

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.