Die stellvertretende Virginia Troncoso hebt die Fortschritte des fehlenden Gesetzes hervor: «In Chile gibt es Tausende von Familien, die unter dem Verschwinden eines engen Freundes gelitten haben und eine schnellere und agilere Untersuchung verdienen.»

Die stellvertretende Virginia Troncoso hebt die Fortschritte des fehlenden Gesetzes hervor: «In Chile gibt es Tausende von Familien, die unter dem Verschwinden eines engen Freundes gelitten haben und eine schnellere und agilere Untersuchung verdienen.»

Die stellvertretende Virginia Troncoso hebt die Fortschritte des fehlenden Gesetzes hervor: «In Chile gibt es Tausende von Familien, die unter dem Verschwinden eines engen Freundes gelitten haben und eine schnellere und agilere Untersuchung verdienen.»

Der Parlamentarier erklärte, dass mit dem Projekt ein miteinander verbundenes System geschaffen werden soll, mit dem eine Reihe von Verfahren innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Verschwinden einer Person durchgeführt werden können.

Als Vertreterin der Tausenden von Familien, die unter dem Verschwinden eines geliebten Menschen gelitten haben, beschrieb der Vertreter der Region O’Higgins, Virginia Troncoso, die Fortschritte, die durch die Gesetzesvorlage erzielt wurden, die ein vernetztes System schafft, um effektiver und effektiver zu werden agil die Suche nach verlorenen Menschen im Land, wenn man bedenkt, dass es derzeit mehr als 16.000 Chilenen gibt, die sie aus den Augen verloren haben.

In diesem Sinne erklärte der Gewerkschaftsparlamentarier, dass das Projekt, das von der Abgeordnetenkammer genehmigt und an den Senat geschickt wurde, die Schaffung eines vernetzten Computersystems für die Suche nach verschwundenen Personen vorsieht, das von den Carabineros verwaltet werden muss und auf die Zentralisierung und Organisieren Sie alle Informationen, die andere Organisationen bereitstellen können, um den Aufenthaltsort einer Person zu ermitteln.

„Leider gibt es heute mehr Informationen, um ein gestohlenes Fahrzeug zu finden als eine verlorene Person. Das ist eine harte Realität, die in unserem Land existiert und in der Tausende und Abertausende Menschen leben, die unter dem Verschwinden eines geliebten Menschen gelitten haben. Deshalb treiben wir dieses Projekt so stark voran, weil wir wissen, dass die Polizei mit geringem Aufwand seitens der staatlichen Behörden viel mehr Informationen haben kann, um jemanden zu finden, der vermisst wird “, erklärte der Abgeordnete.

Darüber hinaus erklärte der Parlamentarier von O’Higgins, dass die rechtliche Initiative eines der großen Probleme löst, die bei der Einreichung einer Beschwerde wegen angeblichen Unglücks bestehen, und dass jeder zu beiden Polizeibeamten gehen kann, wenn er den Aufenthaltsort einer Person nicht kennt, ohne dass der Ablauf einer bestimmten Zeit durchsetzbar ist, wie es normalerweise der Fall ist.

„Wir alle wissen, dass die ersten Stunden für jede Art von Untersuchung von entscheidender Bedeutung sind, aber leider wird heute wertvolle Zeit verschwendet, da viele Familien glauben, dass sie bei der Einreichung einer Beschwerde nicht gehört werden. Bei diesem Projekt ist andererseits jeder Beamte, der die Beschwerde erhält, verpflichtet, sie unverzüglich dem öffentlichen Ministerium mitzuteilen und dieses Protokoll einzuleiten, das erstellt wird und das eine Reihe von Verfahren in Betracht zieht, die innerhalb der ersten 24 Stunden durchzuführen sind das wichtigste in der Untersuchung «, sagte Troncoso.

.



#Die #stellvertretende #Virginia #Troncoso #hebt #die #Fortschritte #des #fehlenden #Gesetzes #hervor #Chile #gibt #Tausende #von #Familien #die #unter #dem #Verschwinden #eines #engen #Freundes #gelitten #haben #und #eine #schnellere #und #agilere #Untersuchung #verdienen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.