Die Universität von Ohiggins gab eine öffentliche Erklärung in Bezug auf die Ausschreibung von Corfo ab

Die Universität von Ohiggins gab eine öffentliche Erklärung in Bezug auf die Ausschreibung von Corfo ab

Die Universität von Ohiggins gab eine öffentliche Erklärung in Bezug auf die Ausschreibung von Corfo ab

Nach einer gründlichen Analyse der irregulären Ereignisse, die den Wettbewerb «Konsortium für die Bewirtschaftung der Wasserressourcen in der südlichen zentralen Makrozone Chiles» kennzeichneten, der von der Gesellschaft zur Förderung der Produktion (CORFO) einberufen wurde

Der Rektor der UOH erklärte: «Ich habe eine formelle Beschwerde beim Comptroller General der Republik eingereicht, in der ich um die Anweisung einer Zusammenfassung ersuche, die die Beamten untersucht und bestraft, die dafür verantwortlich sind, den Antragstellern strategische Informationen vorenthalten zu haben, und dies ablehne das Vorhandensein solcher Informationen in den technischen Grundlagen und die Änderung der Grundlagen nur drei Tage nach Abschluss des Angebots, wobei die Vorschläge ihrer Kompatibilität mit Instrumenten untergeordnet wurden, die CORFO bereits vor der Ausschreibung existierten und bekannt waren, weil sie sie unter Vertrag genommen hatten und finanziert.

Darüber hinaus wurde die Änderung der Wettbewerbsregeln als Anhang hinzugefügt, an dem Tag, an dem die Frist für die Beantwortung von Anfragen abgelaufen ist, am Ende des Abfrage- und Antwortfensters, als die Frist für die ersten abgelaufen war und sie bereits beantwortet wurden. Das heißt, auf einer Seite, die niemand mehr liest. Andererseits berichtete CORFO über eine kurze Verlängerung der Frist für die Präsentation der Vorschläge im Fenster mit dem Formular zur Formulierung und Präsentation der Vorschläge, ohne den Anhang zu erwähnen, der die Grundlagen ändern würde.

Nicht zuletzt wurde die Tatsache, dass die Instrumente, deren Existenz in letzter Minute verborgen und heimlich enthüllt wurde, von einer Institution entwickelt, die Teil eines der vorgelegten Vorschläge war und offensichtlich vergeben wurde.

In den Tatsachen, die ich in den vorhergehenden Absätzen ausführlich darlege, gab es Fehler in Bezug auf die Redlichkeit und die Verletzung grundlegender Grundsätze wie Gleichheit vor dem Gesetz und Transparenz, Grundsätze, die ein wesentlicher Bestandteil der Ethik sind, die die Handlungen jedes Gremiums und Beamten regeln sollte öffentlich, und seine Verletzung ist das, was ich die Kontrollstelle auffordere, zu untersuchen.

Unsere Universität war Teil einer Gruppe, die einen Konsortialvorschlag für den oben genannten Wettbewerb vorbereitet und präsentiert hat. Diese Gruppe wurde von der Universität von Chile geleitet und zusätzlich zu unseren von der Universität von Talca, der Universidad Católica del Maule und der Universidad Católica de la Santísima Concepción in die durch die Wettbewerbsregeln festgelegten Kategorien integriert. vom Internationalen Kompetenzzentrum CSIRO Chile Research (CSIRO: Commonwealth-Organisation für wissenschaftliche und industrielle Forschung, Commonwealth-Organisation für wissenschaftliche und industrielle Forschung), einer gemeinnützigen privatrechtlichen Stiftung; und vom Zentrum für Forschung in natürlichen Ressourcen (CIREN), dem Zentrum für fortgeschrittene Studien im Obstbau (CEAF), dem Interamerikanischen Institut für Agrarwissenschaften (IICA), den Regionalregierungen der vier Regionen der South Central Macrozone, der Federation of Erzeuger und Exporteure von Obst (FEDEFRUTA) sowie die Verbände der Bewässerungsüberwachungsgremien der Metropolregionen, Libertador General Bernardo O’Higgins, Maule und Ñuble.

Indem ich die Unregelmäßigkeiten anprangere, die ich in den ersten Absätzen dieser Erklärung zusammengefasst habe, habe ich nicht aufgehört, die ungeschriebenen Konsequenzen zu berücksichtigen, die es für unser neues Studienhaus haben kann, sich einer so mächtigen Institution wie CORFO zu stellen, die a verwaltet Ein wesentlicher Teil der öffentlichen Mittel, die unser Land für Forschung und Entwicklung bereitstellt.

Die moralische Autorität, die durch die Prinzipien unseres Studienhauses verliehen wird, die unveräußerliche Identifikation, die ich mit ihnen habe, und das Wissen, dass ich die Mission erfülle, unsere Studenten im bürgerlichen Bereich zu erziehen, sowie von bekräftigen vor unserer Universitätsgemeinschaft, unserer Region und dem Land, dass Wahrheit, Gerechtigkeit und Gerechtigkeit Werte des institutionellen Hintergrunds der Universität von O’Higgins sind und dass wir niemals institutionellen Lastern nachgeben werden, wie wir sie vor dem Comptroller General der Republik, der die öffentliche Verwaltung trübt und der aus unserer Realität und mit unseren Mitteln immer zur Ausrottung beitragen wird.

Rafael Correa Fontecilla

Rektor



#Die #Universität #von #Ohiggins #gab #eine #öffentliche #Erklärung #Bezug #auf #die #Ausschreibung #von #Corfo

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.