Digitale Kluft in Chile, geprägt von Armut und Ungleichheit

Digitale Kluft in Chile, geprägt von Armut und Ungleichheit

Digitale Kluft in Chile, geprägt von Armut und Ungleichheit

Im Rahmen der Veröffentlichung eines Röntgenbildes der digitalen Kluft wird die Unterstaatssekretärin für Telekommunikation, Pamela Gidianalysierte die Ergebnisse der Studie und den Internetzugang im Land.

Die Studie zeigt das Die Metropolregionen Santiago, Greater Valparaíso und Greater Concepción konzentrieren sich auf die Bereitstellung von festem Internetund dass mehr als 40 Gemeinden im Land nur eine geringe Konnektivität aufweisen.

«Wir konzentrieren uns in diesen vier Jahren darauf, die digitale Kluft zu schließen.»Sagte Gidi im Gespräch mit Das kooperative TagebuchSie geben an, dass sie «historische» Anstrengungen unternehmen, um Glasfasern vom Staat einzusetzen und Investitionen privater Unternehmen zu erleichtern.

«»Es gibt digitale Armut im Land, was Ungleichheit istund dass es auch eine sich selbst erfüllende Prophezeiung ist, das heißt, ich habe keine Konnektivität, diese Kinder können nicht lernen, Menschen können nicht arbeiten, sie können keine Arbeit suchen, sie können ihre Rechnungen nicht bezahlen. Ein großer Prozentsatz der Bevölkerung ist marginalisiert«er fügte hinzu.

Gidi erklärte auch, dass es 1,5 Milliarden Dollar braucht, um die digitale Kluft vollständig zu schließen. «Wir brauchen eindeutig die private Welt, um uns anzustrengen und zusammenzuarbeiten.», sagte er.

Diese Studie ist eine Vorschau auf ein bevorstehendes Barometer zur Zugangsüberwachung. «Zuerst zeigen wir die Entwicklung der Infrastruktur, dass es Internet gibt», erklärte Gidi, dass das Ziel «Überwachen Sie auch die Verwendung der Konnektivität. Was bekommen wir von Menschen, die das Internet haben, wenn sie nicht wissen, wie man es benutzt, wenn sie es nicht nutzen, wenn Kinder nicht lernen können?«.

«Wir werden einerseits daran arbeiten, Fortschritte bei der Konnektivität zu messen und zu melden, und mit diesem Barometer werden wir die Nutzung, die digitalen Fähigkeiten und die Art und Weise, wie Frauen sie nutzen, überwachen», sagte Gidi.



#Digitale #Kluft #Chile #geprägt #von #Armut #und #Ungleichheit

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.