Epidemiologischer Bericht: RM übersteigt 6.000 registrierte Fälle und Puerto Montt ist die Gemeinde mit den aktivsten Fällen

Epidemiologischer Bericht: RM übersteigt 6.000 registrierte Fälle und Puerto Montt ist die Gemeinde mit den aktivsten Fällen

Epidemiologischer Bericht: RM übersteigt 6.000 registrierte Fälle und Puerto Montt ist die Gemeinde mit den aktivsten Fällen

Das Gesundheitsministerium hat am Mittwoch den 85. epidemiologischen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass die Metropolregion mit insgesamt 26.557 bis zum 10. Januar registrierten Fällen weiterhin die Zahlen mit 6.038 anführt.

Auf dem zweiten Platz liegt die Region Biobío mit 3.534, gefolgt von Los Lagos mit 3.283, Valparaíso mit 2.258, Maule mit 1.913, La Araucanía mit 1.555, Tarapacá mit 1.429, Antofagasta mit 1.427, Los Ríos mit 1.268 und O’Higgins mit 1.031. Zehn Regionen haben mehr als tausend aktive Fälle.

Auf der Seite der aktiven Fälle (Infektionen pro 100.000 Einwohner) führt Magallanes mit 389,7, gefolgt von Tarapacá (373,3) und Los Lagos (368,3).

Auf nationaler Ebene sind die zehn Gemeinden mit den aktivsten Fällen Puerto Montt, Antofagasta, Iquique, Valdivia, Curicó, Valparaíso, Temuco, Concepción, Puente Alto und Punta Arenas.

In Bezug auf die MRT ist Puente Alto mit 486 weiterhin führend in der Rate der aktiven Fälle. Santiago hat 409, Maipú 396 und La Florida 299.

Lesen Sie den vollständigen Bericht unter folgendem Link.





#Epidemiologischer #Bericht #übersteigt #registrierte #Fälle #und #Puerto #Montt #ist #die #Gemeinde #mit #den #aktivsten #Fällen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.