Erneuerung des RUT-Kontos: Der Stellvertreter wird die BancoEstado und die Regierung amtieren, um die Maßnahme umzukehren

Erneuerung des RUT-Kontos: Der Stellvertreter wird die BancoEstado und die Regierung amtieren, um die Maßnahme umzukehren

Erneuerung des RUT-Kontos: Der Stellvertreter wird die BancoEstado und die Regierung amtieren, um die Maßnahme umzukehren

Die Bank kündigte an, dass Streifenkarten auslaufen würden. Die Maßnahme störte die Kunden, die sich mitten im Ausbruch des Coronavirus an die Filialen wenden müssen, um mit einem Chip auf Kunststoffe zuzugreifen.

Der stellvertretende Sergio Bobadilla (UDI) wird bei BancoEstado und der Regierung amtieren, um die umstrittene Erneuerung der von der Bank angekündigten CuentaRUT-Karten rückgängig zu machen.

Während der Woche gab die Bank bekannt, dass die Karten mit einem Band nach und nach nicht mehr aktiv sind und die Benutzer sich an die Filialen wenden müssen, um auf eine mit einem Chip zuzugreifen.

Die Argumente für die Förderung von Kunststoffen mit einem Chip sind, dass sie «neue Funktionen, mehr Sicherheit und bessere Technologie» haben.

Obwohl die Konten über das Internet aktiv bleiben, war es für die Kunden problematisch, das Verfahren persönlich durchzuführen, gerade als die Behörden gewarnt hatten, dass in Chile erneut Coronavirus ausbricht.

Laut dem Slogan von Radio Bío-Bío erklärte Deputy Bobadilla, es sei «unvorstellbar und unvorstellbar, dass BancoEstado diese Änderung inmitten einer Pandemie vornimmt».

Der Parlamentarier forderte die Führungskräfte auf, die Maßnahme zu bewerten und nach Alternativen zu suchen, die ihre Nutzer schützen.

Darüber hinaus wird es sowohl BancoEstado als auch die Exekutive amtieren, «damit mehr Informationen über diese angekündigte Änderung bereitgestellt werden und echte und konkrete Lösungen für diese Personen gesucht werden».



#Erneuerung #des #RUTKontos #Der #Stellvertreter #wird #die #BancoEstado #und #die #Regierung #amtieren #die #Maßnahme #umzukehren

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.