Es sind 56 Spiele vergangen, seit die UC während eines Spiels zwei Ausweisungen erlitten hat

Es sind 56 Spiele vergangen, seit die UC während eines Spiels zwei Ausweisungen erlitten hat

Es sind 56 Spiele vergangen, seit die UC während eines Spiels zwei Ausweisungen erlitten hat


Die Nacht schien für die Kreuzfahrer verloren zu sein. Bei den Preisnachlässen und mit zwei Spielern weniger erzielte Fernando Zampedri einen Kopfball für ein unerwartetes 1: 1 in Santa Laura gegen Unión Española. Die Vertreibungen von Diego Buonanotte und Carlos Salomón haben für Holans Männer alles extrem bergauf gebracht. Somit halten diejenigen der Ausläufer den Abstand von neun Punkten mit einer ihrer Wachen in der Führung des Turniers.

UC mit zwei weniger

Ohne die beiden Ausweisungen der Kreuzfahrer gegen Audax Italiano zu berücksichtigen, die mit dem bereits beendeten Spiel stattfanden, war das letzte Mal, dass diejenigen am Rande mit zwei roten Karten litten, der 6. Oktober 2018. Bei dieser Gelegenheit diejenigen, die es mussten Raimundo Rebolledo und Germán Lanaro gingen früh in die Umkleidekabinen. An diesem Tag fiel das von Beñat San José trainierte Team in Talcahuano mit 3: 0 gegen Huachipato. Julio Bascuñán war der Schiedsrichter. In der Ersten Liga fanden 56 Duelle statt, damit eine ähnliche Situation erneut eintrat.

Santa Laura, schwieriges Gelände

Von den letzten fünf Besuchen der katholischen Universität auf dem Campus der Unabhängigkeit konnte er kaum ein einziges Mal gewinnen. Es ist der 3-4 vom 15. Oktober 2016. Der Zyklus wird mit drei Niederlagen und einem Unentschieden abgeschlossen.



#sind #Spiele #vergangen #seit #die #während #eines #Spiels #zwei #Ausweisungen #erlitten #hat

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.