«Es wird im Gesetz nicht berücksichtigt»: Servel warnt vor einem ungewissen Szenario, falls bei einigen indigenen Völkern kein Kandidat für die Konvention registriert ist

«Es wird im Gesetz nicht berücksichtigt»: Servel warnt vor einem ungewissen Szenario, falls bei einigen indigenen Völkern kein Kandidat für die Konvention registriert ist

«Es wird im Gesetz nicht berücksichtigt»: Servel warnt vor einem ungewissen Szenario, falls bei einigen indigenen Völkern kein Kandidat für die Konvention registriert ist


Alert hat die heute Morgen veröffentlichten Informationen generiert Wahldienst (Servel), in Bezug auf was Vier Ureinwohner hätten keine Vertretung im Verfassungskonvent, der die neue Magna Carta des Landes entwerfen wird.

Dies liegt daran, dass nach Angaben der Agentur Weniger als einen Tag vor Ablauf der Frist (Montag um 23.59 Uhr) gibt es vier ethnische Gruppen, die keinen Vertreter validieren würden.

Der besorgniserregendste Fall ist der von Menschen in Chango, bei denen keine Person dieser ethnischen Gruppe Anträge auf Genehmigung von Kandidaturen für die Konvention gestellt hat. Während im Fall der Collas, Yámanas (oder Yaganes) und Kawashkar, haben ihre Bewerber nicht das erforderliche Mindestsponsoring erreicht per Gesetz, das es ihnen ermöglicht, eine Kandidatur zu registrieren.

So hat das Online-Sponsoring-System am Tag des Servels in seinem Bericht am Samstag um 17.00 Uhr dies erkannt Nur 13 der 17 für den Verfassungskonvent reservierten Sitze konnten besetzt werden.

Mehr über Verfassunggebende Versammlung

Er Präsident des Verwaltungsrates von Servel, Patricio Santamaria, konsultiert von Dritte In Bezug darauf, was passieren würde, wenn einige Menschen vor Ablauf des festgelegten Zeitraums keine Kandidatur für die Konvention registrieren würden, versicherte er, dass dies «nicht im Gesetz berücksichtigt wird».

«Ich möchte keine Antwort vorbringen, weil sie im Gesetz nicht berücksichtigt wird und wenn der Servel sie lösen müsste, müsste es der Rat sein.»Santamaría erzählte dieses Medium.

Situation, die ein ungewisses Szenario erzeugen würde, falls eine Anwendung der oben genannten ethnischen Gruppen nicht erreicht wird.

Aber Santamaría wollte sich nicht auf diese Bühne stellen. «Hoffen wir, dass alle Kandidaturen aller Ureinwohner registriert sind», Hill.



#wird #Gesetz #nicht #berücksichtigt #Servel #warnt #vor #einem #ungewissen #Szenario #falls #bei #einigen #indigenen #Völkern #kein #Kandidat #für #die #Konvention #registriert #ist

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.