Fast 33 Milliarden Dollar haben die AFPs für beide Geldabhebungen bezahlt

Fast 33 Milliarden Dollar haben die AFPs für beide Geldabhebungen bezahlt

Fast 33 Milliarden Dollar haben die AFPs für beide Geldabhebungen bezahlt


Ein neuer Saldo wurde von der Superintendenz der Renten für die im letzten Jahr genehmigten 10% -Abhebungen geliefert. In diesem Zusammenhang berichtete er, dass die Administratoren zwischen dem ersten und dem zweiten Abzug bisher insgesamt 32,709 Millionen US-Dollar gezahlt haben.

Insbesondere entsprechen die Überweisungen für die erste Auszahlung 19 Tausend 261 Millionen Dollar. Für die zweite Auszahlung beläuft sich der Betrag laut der Zeitung La Tercera auf 13.448 Millionen Dollar.

Im Durchschnitt würde der bei der ersten Auszahlung gezahlte Betrag 1 Million 389 Tausend 19 Pesos und für die zweite 1 Million 450 Tausend 720 Pesos betragen.

Die Super Pension fügt hinzu, dass die Personen, die den ersten Abzug beantragt haben, 10 Millionen 500.000 414 Mitglieder betragen. Von diesen haben 10 Millionen 241 Tausend 72 Menschen (97,5%) die Beträge erhalten.

In Bezug auf die zweite Auszahlung haben von den 7 Millionen 166.000 708 Personen, die ihre Ersparnisse beantragt haben, 6 Millionen 816.000 768 (95,1%) bereits die entsprechenden Zahlungen.





#Fast #Milliarden #Dollar #haben #die #AFPs #für #beide #Geldabhebungen #bezahlt

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.