Frühe Abstimmung – Die dritte

Frühe Abstimmung – Die dritte

Frühe Abstimmung – Die dritte


MR. PRINCIPAL

Da weniger als drei Monate bis zu den wichtigsten Wahlen in den letzten 41 Jahren verbleiben, erscheint es nicht sinnvoll, das Gesetz zur vorzeitigen Abstimmung, das sich derzeit im ersten Verfassungsprozess befindet, durchzugehen.

Eine Änderung dieser Art erfordert eine gründliche Analyse und Untersuchung sowie möglicherweise einen Gradualismus, damit ihre Umsetzung kein Misstrauen hervorruft.

Wir haben ein Wahlsystem, das keinen Raum für Kritik oder Vorwürfe des Wahlbetrugs gegeben hat und dessen Ernsthaftigkeit mehrere Jahrzehnte einer unumstrittenen Machtübertragung zwischen Vertretern verschiedener politischer Ideen ermöglicht hat. Möglich wurde dies durch die Existenz mehrerer Institutionen, die die Wahlen garantieren, und vor allem durch den lebhaften Beitrag der Bürger, die als Mitglieder und Stimmrechtsvertreter die Zuverlässigkeit des Prozesses direkt legitimieren.

Mehr über Leserpost

Es ist wichtig, dass die Modernisierung die Zuverlässigkeit, Transparenz und Bürgerbeteiligung über die bloße Stimmabgabe hinaus vertieft. Das System muss zuverlässig sein und den Bürger aktiv einbeziehen.

René Tapia Herrera

Freiheit und Entwicklung



#Frühe #Abstimmung #Die #dritte

Etiquetas: , , ,
Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.