Fünf Hubschrauber für die Waldbrandsaison wurden in DP World San Antonio erfolgreich entladen

Fünf Hubschrauber für die Waldbrandsaison wurden in DP World San Antonio erfolgreich entladen

Fünf Hubschrauber für die Waldbrandsaison wurden in DP World San Antonio erfolgreich entladen

Die Flugzeuge wurden von Conaf für den Einsatz in der südlichen Zentralzone Chiles unter Vertrag genommen.

Mit vollem Erfolg wurde an diesem Samstag die Landung am DP World San Antonio Terminal von fünf Hubschraubern durchgeführt, um Waldbrände im Land zu bekämpfen.

Die Flugzeuge wurden von der National Forestry Corporation (Conaf) für den Einsatz in der südlichen Zentralzone Chiles unter Vertrag genommen und entsprechen einem Super Puma, einem Black Hawk und drei Chinooks. Alle von hoher Tonnage und mit einer beeindruckenden Kapazität zum Transport von Wasser und zum Werfen von 10 000 Litern auf die von den Flammen betroffenen Sektoren.

Das Entladen der fünf Hubschrauber erfolgte völlig normal an den Standorten 4 und 5 der DP World San Antonio, wo das Autotransportschiff „Arc Resolve“ mit dieser wichtigen Ladung landete.

Pedro Celis, stellvertretender kaufmännischer Leiter von DP World San Antonio, erklärte: „Wir sind stolz darauf, wie es unsere Tradition ist, mit unseren Behörden und unseren Kunden beim Entladen dieser fünf Hubschrauber zusammenarbeiten zu können, die die Waldbrandsaison 2021 unterstützen sollen. Es gibt drei Chinook-Hubschrauber, einen Black Hawk und einen Super Puma. “

Celis fügte hinzu: „Wir sind es gewohnt, diese Art von Fracht zu erhalten, und jedes Jahr tun wir dies mit absoluter Professionalität. Es ist auch wichtig, dass wir die Räume haben, um die Hubschrauber zusammenzubauen, die dann aus unserem Terminal fliegen. “

„Wir glauben, dass der Hafen auf die Anforderungen der Industrie reagieren muss, aber auch auf die dringenden Bedürfnisse unseres Landes, da es in diesem Fall erforderlich war, dass diese Flugzeuge so schnell wie möglich entladen werden können. Wir unterstreichen das erfolgreiche Management des Konzessionärs und auch der Arbeiter des Hafens von San Antonio, die es diesen fünf Hubschraubern ermöglichen werden, ab diesem Montag den Betrieb aufzunehmen “, sagte der Betriebsleiter von Puerto San Antonio, Jorge Santos.

Der Vertreter von Puerto San Antonio betonte, dass die physischen Bedingungen des San Antonio-Terminals es Schiffen mit großem Tiefgang wie den Car Carrier-Schiffen ermöglichen, problemlos anzurufen und somit den Import von Fahrzeugen zu ermöglichen.

Aida Baldini, Managerin für Waldbrandschutz bei Conaf, sagte: „Das erste ist, dem Hafen dafür zu danken, dass er der Landung von Flugzeugen Vorrang eingeräumt hat, da wir viele sehr gefährliche rote Warnmeldungen haben, die große Orte bedrohen. Diese Flugzeuge sind für uns von grundlegender Bedeutung, da sie auch alle zur Kategorie der schweren und schweren Flugzeuge gehören, die die größten verfügbaren Hubschrauber zur Bekämpfung von Waldbränden sind. “

Baldini betonte: „Chinooks sind eine Art Bomberhubschrauber, der bis zu 10.000 Liter Wasser gleichzeitig fallen lassen kann. Alle diese Hubschrauber werden in den zentralen Bereich des Landes geschickt, dh sie werden vorrangig in Maule, Ñuble, Bío Bío und Araucanía arbeiten. “

Die fünf Flugzeuge wurden an diesem Samstag entladen und es wird erwartet, dass sie am Montag ihren Flug in die Gebiete beginnen, in denen sie in den härtesten Monaten der Waldbrandsaison in Chile operieren werden.

„Bis jetzt haben wir Brände mit kleineren Flugzeugen gut bekämpft, aber zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, große Flugzeuge zur Bekämpfung von Waldbränden einzusetzen. Tatsächlich haben wir heute (gestern) in Araucanía ein Feuer, das die Stadt Purén bedroht. “



#Fünf #Hubschrauber #für #die #Waldbrandsaison #wurden #World #San #Antonio #erfolgreich #entladen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.