Hand, Krone und Beförderung: Ñublense ist Champion und steigt in die First Division auf

Hand, Krone und Beförderung: Ñublense ist Champion und steigt in die First Division auf

Hand, Krone und Beförderung: Ñublense ist Champion und steigt in die First Division auf


Nach einem Jahr 2020 voller Unsicherheiten liefert 2021 die erste Gewissheit an :ublense: In der nächsten Saison wird er in der First Division spielen. Diejenigen aus Chillán besiegten Copiapó mit 5: 0 und wurden mit zwei verbleibenden Runden zum Meister des Ersten B gekrönt. Eine Glocke, die sie mit der Trophäe in ihren Vitrinen in die höchste Kategorie des chilenischen Fußballs zurückschickt, was sie seit 1976 nicht mehr erreicht haben .

Ñublense wollte nicht länger warten. Die fünf Jahre in Primera B wurden ewig und jede Chance, sie zu verkürzen, würde von seinen Spielern verschlungen. Copiapó gab diese Gelegenheit. Die großartige Leistung der Chillanejos, die mit 46 Punkten Vorsprung zu diesem Match kamen, ermöglichte es ihnen, unabhängig von der Punktzahl sowohl die Meisterschaft als auch den Aufstieg mit einem Sieg zu sichern. Die Red Devils trampelten Copiapó mit Füßen, um Zweifel auszuräumen, und verwandelten Nelson Oyarzún in eine Party, auf der nur Spieler, Mitglieder des Trainerstabes und Führungskräfte die Erlaubnis hatten, zu feiern.

Mathias Pinto, 21 ‘, traf zuerst mit einem Tor aus der Mitte. David Escalante, fünf Minuten später – und mit einer prächtigen Wand von Pinto – erzielte den zweiten Treffer. Die Partei nahm Gestalt an, nicht unerwartet, aber etwas überraschend, wenn man bedenkt, dass ein Sieg Copiapó in die Liga brachte. Nach einer halben Stunde machte Pinto das 3: 0 und besiegelte das Spiel: Durch die Spielweise, durch den Wunsch, durch die Freude, die drei Punkte, die Krone und die Beförderung stammte von Ñublense.

Jaime García hatte es während eines aufregenden Austauschs mit den roten Fans am Vorabend eines solchen historischen Spiels versprochen. Der Trainer, der vor einigen Monaten gegen Covid-19 seinen persönlichen Triumph errungen hatte, schwor einer kleinen Gruppe, die sich gestern an Nelson Oyarzún wandte, um das Team anzusprechen: „Wir wissen, dass schlechte Zeiten immer gleich sind, wenn sie kommen . Morgen (heute) ist ein besonderer Tag, ich hoffe, ich kann jeden Traum erfüllen und alle sind glücklich. “ Die Rufe, die Trompeten und die Lieder warteten nicht.

Und so traten in der zweiten Hälfte die neuen Mitglieder von First auf das Gaspedal. Unabhängig davon, ob sein Rivale am Boden war, verwandelte enseublense den vierten bei 49 ‘durch die Gnade von Óscar Ortega, der 240 Sekunden später wiederholte, um die kleine Hand wahr werden zu lassen: 5: 0. Der Marker bewegte sich nicht mehr. Das Kunststück wurde vollbracht: Ñublense is again First.



#Hand #Krone #und #Beförderung #Ñublense #ist #Champion #und #steigt #die #Division #auf

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.