In der Opposition werden immer Bohnen gekocht: Stellvertreter Mulet holt schmutzige Wäsche aus dem FA und dem PC heraus, um die Kandidatur von Adriana Barrientos zu verteidigen

In der Opposition werden immer Bohnen gekocht: Stellvertreter Mulet holt schmutzige Wäsche aus dem FA und dem PC heraus, um die Kandidatur von Adriana Barrientos zu verteidigen

In der Opposition werden immer Bohnen gekocht: Stellvertreter Mulet holt schmutzige Wäsche aus dem FA und dem PC heraus, um die Kandidatur von Adriana Barrientos zu verteidigen


Es ist immer noch schwierig, einen Tag zu finden, an dem in keinem der Gegner unfreundliche Begegnungen, wechselseitige Botschaften oder definitiv direktes freundliches Feuer mit Vor- und Nachnamen bekannt sind. Und dieser Samstag war keine Ausnahme.

Bei dieser Gelegenheit geht es um die Kontroverse innerhalb des «I Approve Dignity» -Pakts, zu dem auch die Kommunistische Partei, die breite Front, soziale und unabhängige Organisationen gehören und der nach der Registrierung des ehemaligen Modells Adriana Barrientos zum Wettbewerb erschien ein Sitz in der konstituierenden Konvention.

In den letzten Tagen haben sowohl der PC als auch die Sektoren der FA öffentlich darum gebeten, die Maßnahme neu zu bewerten, und andere, die direkter sind, senken sie definitiv. Aber der Ton und die Formen ärgerten die Verantwortliche der umstrittenen Kandidatur, den Präsidenten der FRVS, den Stellvertreter Jaime Mulet, sehr.

In diesem Sinne behielt der ehemalige DC nichts, und durch einen Brief antwortete er seinen Partnern scharf und deutete an, dass sie alle ein Glasdach haben.

In Bezug auf die breite Front erinnerte Mulet sie vielleicht an eine der tiefsten Wunden des Konglomerats und wies darauf hin, dass «einige der FA-Führer ihre eigenen Schwierigkeiten vergessen, als sie das Anti-Kapuzen-Gesetz unterstützten». Aber er hörte hier nicht auf und fügte hinzu, dass „seine Verantwortung, in Vereinbarungen, die das Modell mit Piñera an der Spitze und dem Leiden eines Volkes verlängert haben, hastig neben der Rechten zu sitzen. Gab es vielleicht die gleiche Einstellung in der FA, als Ex-Beamte oder Ex-Piñerista-Kandidaten in ihren Reihen nominiert wurden?

Im Fall der Kommunistischen Partei wies der Abgeordnete auf den Austritt des Abgeordneten Hugo Gutiérrez aus dem Parlament hin, der ebenfalls als Kandidat für den konstituierenden Konvent kandidieren wird. In diesem Sinne wies er darauf hin, dass „die Regionalisten sich nicht weiter an der Befragung beteiligen, ohne weiter zu gehen an den PC, weil er dem Abgeordneten Gutiérrez erlaubt hat, das Parlament zu verlassen, um für den Konvent zu kandidieren, obwohl der PC einer der Befürworter eines Gesetzes war, das in die entgegengesetzte Richtung weist. “

Schließlich wurde jede Möglichkeit ausgeschlossen, die Kandidatur von Adriana Barrientos zu verringern, was auf „ein tiefes Vorurteil, ein Veto, Machismo und Diskriminierung anspielt. Und eine sehr schädliche Art der Beziehung zwischen den Parteien, die Teil derselben Opposition sind. “

Es sei daran erinnert, dass die Unterschiede innerhalb der Opposition oder der Oppositionen unüberwindbar wurden, um die Wahlleistung des Sektors im Hinblick auf die wichtigsten Wahlen in den letzten Jahrzehnten, wie sie selbst vorgeschlagen haben, bewusst zu opfern in separaten Listen und sogar sieben Alternativen zu einigen Bezirken.

Das Fehlen eines gemeinsamen und einheitlichen Projekts und der Mangel an Führung sind Teil der Gründe, die die Staats- und Regierungschefs selbst verwenden, um den Zustand des Sektors im wichtigsten demokratischen Prozess des Landes zu erklären.





#der #Opposition #werden #immer #Bohnen #gekocht #Stellvertreter #Mulet #holt #schmutzige #Wäsche #aus #dem #und #dem #heraus #die #Kandidatur #von #Adriana #Barrientos #verteidigen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.