In zwei Wochen Rallye erreichte die IPSA ihren geschätzten Preis für 2021

In zwei Wochen Rallye erreichte die IPSA ihren geschätzten Preis für 2021

In zwei Wochen Rallye erreichte die IPSA ihren geschätzten Preis für 2021


Nach einem Jahr voller Verluste scheint die Santiago Stock Exchange immun gegen die Nachrichten über das Fortschreiten des Coronavirus und die politischen Risiken zu sein, die auf dem Weg sind. Und es ist so, dass die IPSA in nur zwei Wochen bereits die Marktschätzungen für 2021 übertrifft, da sie einen Anstieg der lokalen Währung um 9,5% akkumuliert und bei 4.572 Punkten liegt.

Angesichts der beispiellosen Rally lokaler Aktien verfolgen Analysten genau die politischen Risiken, die darauf abzielen, zu bestimmen, um wie viel mehr die Santiago Stock Exchange steigen könnte.

Bisher verzeichnete die IPSA in diesem Jahr einen Anstieg in US-Dollar um 6,13%. Dies ist der Aktienindex mit der besten Performance unter den wichtigsten Börsen der Welt. An der Wall Street steigt der Dow Jones um 0,68%, während der S & P500 im gleichen Zeitraum um 0,32% steigt.

Zusätzlich zu den politischen Spannungen, die mit dem Prozess für eine neue Verfassung verbunden sind, scheinen lokale Maßnahmen den Anstieg der Coronavirus-Infektionen zu ignorieren, der angesichts neuer Eingrenzungsmaßnahmen eine Bedrohung für die Erholung der lokalen Wirtschaft darstellt.

Obwohl angesichts der schweren Bestrafung im Jahr 2020 eine Erholung der lokalen Aktienkurse erwartet wurde, lagen Ausmaß und Zeitpunkt nicht im Rahmen der Aussichten.

«Wir hatten ein IPSA-Ziel von 4.600 Punkten veröffentlicht, arbeiten jedoch effektiv an einem Update. Unsere Schätzungen für Privatkunden, Banken und Rohstoffe können nach oben korrigiert werden, und das IPSA-Ziel könnte steigen.» erklärt Carolina Ratto, Leiterin Equity Research bei Credicorp.

Und mitten in der Erholung der Industrieländer im Jahr 2020, der Kontinuität der geldpolitischen Konjunkturpolitik der Zentralbanken und den Erwartungen an einen Impfstoff im ersten Halbjahr wandte sich der Appetit der Anleger diesen Märkten zu am stärksten von der Pandemie betroffen.

In diesem Zusammenhang erreichte ein Teil der Ströme den lokalen Aktienmarkt, der auch von der Rally der Kupferpreise profitiert, was wiederum eine Unterstützung des chilenischen Pesos gegenüber dem Dollar impliziert.

«Die Rallye ist auf die Erwartung einer guten wirtschaftlichen Erholung im Jahr 2021 zurückzuführen. Dies berücksichtigt die Auswirkungen des zweiten Rückzugs von Pensionsfonds, der in diesem Jahr zu sehen sein wird. Hinzu kommen die Aussichten, bis Mitte des Jahres die Herdengröße zu erreichen, der Anstieg des Kupferpreises und die Aufwertung des chilenischen Pesos. Der größere Appetit auf Risiken und Schwellenländer spielt ebenfalls eine Rolle “, fügt Ratto hinzu.

Auf diese Weise verzeichnen in den zwei Wochen vor 2021 nur 4 IPSA-Unternehmen Verluste. An erster und zweiter Stelle der Rangliste der Aktien mit der schlechtesten Wertentwicklung stehen IAM und CAP mit einem Rückgang von 3% und 2,8%. Auf den Plätzen drei und vier liegen Aguas Andinas (-1,17%) und Parque Arauco (-1,12%).

In diesem Sinne prognostizierte Bci Ende letzten Jahres einen IPSA-Wert zwischen 4.650 und 5.000 Punkten. Angesichts des starken Anstiegs der Aktien zu Jahresbeginn wird das Research-Gebiet des Maklers seine Schätzung anpassen.

In Bezug auf die Aktien mit der besten Performance steht SQM mit einem Anstieg von 20% in diesem Jahr im Rampenlicht. Weiter unten befindet sich der Bankensektor, in dem sich Grupo Security (+ 17,4%), BCI (+ 16,5%) und Santander (+ 15,63%) hervorheben.

Die Rallye der Aktien des nichtmetallischen Bergmanns ist für die IPSA besonders relevant, da SQM laut den S & P Dow Jones-Indizes mit einer Gewichtung von 13,4% das Unternehmen mit dem größten Gewicht im Index ist.

Der Partner von MBI Inversiones, Germán Guerrero, erklärt, dass der Sprung von SQM zwar «großen Einfluss» auf die Performance der IPSA hat, aber nur einer der Faktoren für die Börsenrallye ist.

„Es beeinflusst viel, aber es ist nicht alles. Wir glauben, dass in einem gemäßigten politischen Szenario die IPSA 2021 5.000 Punkte erreichen sollte. Obwohl es Raum für weitere Erhöhungen gibt, ist die Anziehungskraft angesichts der vor uns liegenden Risiken umstritten. Die Performance erklärt sich aus der starken Verzögerung der IPSA im Vergleich zur Region sowie dem kontinuierlichen Fortschritt der Schwellenländer, da diese Märkte immer noch stark fließen “, sagt Guerrero.



#zwei #Wochen #Rallye #erreichte #die #IPSA #ihren #geschätzten #Preis #für

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.