IWF-Chef sieht «hohe Unsicherheit» in den globalen Aussichten

IWF-Chef sieht «hohe Unsicherheit» in den globalen Aussichten

IWF-Chef sieht «hohe Unsicherheit» in den globalen Aussichten


Der Geschäftsführer des Internationalen Währungsfonds sagte am Montag, dass die globalen Wirtschaftsaussichten aufgrund der Coronavirus-Pandemie höchst ungewiss bleiben und dass der IWF aufgrund zunehmender Unterschiede zwischen reichen und armen Ländern mehr Ressourcen finden muss.

Kristalina Georgieva sagte Reportern, dass eine neue Allokation der eigenen Währung des IWF, der Sonderziehungsrechte (SZR), den Ländern mehr steuerlichen Spielraum für die Bewältigung der Gesundheitskrise und den Übergang zu einer digitalen und grünen Wirtschaft geben würde.

Unter der Regierung des scheidenden Präsidenten Donald Trump haben die Vereinigten Staaten, der größte Beitrag des IWF, eine solche Maßnahme blockiert und argumentiert, dass sie den reichen Ländern mehr Ressourcen zur Verfügung stellen würden, da die Zuweisungen proportional zu den Einsätzen wären.

Die schwedische Finanzministerin Magdalena Andersson, die neue Vorsitzende des IWF-Lenkungsausschusses, die während einer Online-Pressekonferenz mit Georgieva sprach, sagte, es sei klar, dass der Liquiditätsbedarf weiterhin groß sei und sie sich mit den Mitgliedstaaten beraten werde Optionen zur Erweiterung der Liquidität.

Georgieva sagte, der IWF habe die Konzessionsfinanzierung für Schwellenländer und Entwicklungsländer rasch erhöht, unter anderem durch die Spende bestehender SZR in Höhe von rund 20 Milliarden US-Dollar. Das werde weiterhin eine wichtige Rolle spielen, aber es seien weitere Schritte erforderlich, sagte er.

«Es wird weiterhin genauso wichtig, noch wichtiger sein, dass wir unsere Kapazitäten zur Unterstützung der zurückgelassenen Länder erweitern können», sagte Georgieva.

IWF-Mitglieder haben nie die Möglichkeit gestrichen, eine neue SZR-Allokation durchzuführen, ähnlich einer Zentralbank, die Geld druckt, und einige Mitglieder diskutierten weiterhin über eine solche mögliche Maßnahme. (Berichterstattung von Andrea Shalal. Herausgegeben in Spanisch von Janisse Huambachano und Ricardo Figueroa)



#IWFChef #sieht #hohe #Unsicherheit #den #globalen #Aussichten

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.