Kupfer reagiert positiv auf Chinas Wachstum im vierten Quartal

Kupfer reagiert positiv auf Chinas Wachstum im vierten Quartal

Kupfer reagiert positiv auf Chinas Wachstum im vierten Quartal

Kupfer reagiert positiv auf Daten aus der chinesischen Wirtschaft, die zwar im Jahr 2020 die langsamste Wachstumsrate seit 1976 verzeichnete, die Zahlen für das vierte Quartal jedoch die Erwartungen von Experten übertrafen.

Und obwohl Cochilco einen Rückgang des Kassakurses um 0,09% verzeichnete (siehe Grafik), verzeichnete der dreimonatige Terminkontrakt für das rote Metall in London einen Anstieg von 0,35% auf 3,6145 USD pro Pfund.

Es sei daran erinnert, dass der Preis für das rote Metall, das wichtigste Exportprodukt des Landes, letzte Woche den höchsten Stand seit fast acht Jahren erreichte und 3,70 US-Dollar erreichte.

Chinas BIP wuchs 2020 um 2,3%, was bestätigt, dass die zweite Weltwirtschaft der COVID-Pandemie im Kontext der globalen Kontraktion standhielt.

Mehr über Rohes Material

Die Zahl ist die niedrigste seit 1976; Wenn sich die Prognosen jedoch auf globaler Ebene erfüllen, wäre China eine der wenigen Weltwirtschaften, die eine wirtschaftliche Expansion verzeichnen, und insbesondere die einzige der globalen Mächte, die dies tut.

«Die Daten aus China waren ziemlich stark, es gab dort keine großen Überraschungen, nur die Bestätigung, dass China wieder auf dem richtigen Weg ist, und das ist eine solide Grundlage für Metalle», sagte der unabhängige Analyst Robin Bhar.

Nach Schätzungen von Marex Spectron beliefen sich die spekulativen Netto-Long-Positionen an der LME Ende Mittwoch auf 45% der offenen Positionen, die zuletzt im September 2017 erreicht wurden.

Die gesamten Kupfervorräte in LME-Lagern fielen auf 97.675 Tonnen, den niedrigsten Stand seit September.



#Kupfer #reagiert #positiv #auf #Chinas #Wachstum #vierten #Quartal

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.