Maximiliano Falcón: «Man muss gewinnen, aber ein Unentschieden ist immer gut»

Maximiliano Falcón: «Man muss gewinnen, aber ein Unentschieden ist immer gut»

Maximiliano Falcón: «Man muss gewinnen, aber ein Unentschieden ist immer gut»


Colo Colo und die Universidad de Chile waren im chilenischen Fußball-Superclass torlos und auf beiden Seiten herrscht Unzufriedenheit. Sowohl Albos als auch Blues brauchten einen Sieg aufgrund ihrer komplizierten Situationen, in denen sie dem Abstieg entkommen wollen. Zumindest die von Macul haben einen Trost, ihren ungeschlagenen 19-Jährigen gegen U im Monumental Stadium zu halten.

„Es war kein sehr gut gespieltes Spiel. Wir spielen zu viel direktes Spiel beider Teams. Wir hatten im zweiten Spiel mehr Chancen, wenn wir im letzten Pass ruhiger gewesen wären, hätten wir konvertieren können. Es war ein faires Ergebnis. Wenn wir im nächsten Spiel drei hinzufügen, wird dieser Punkt dienen. Wir müssen Spieler für Spiele gegen direkte Gegner zurückholen. Wir müssen versuchen, drei hinzuzufügen “, sagte Gustavo Quinteros gegenüber TNT Sports Chile.

Die Colocolina-Figur in der Partei, Maximiliano Falcón, hob seinerseits die Gleichstellung hervor. „Hinzufügen hilft, man muss auch gewinnen, aber ein Unentschieden ist immer gut. Wir wachsen im Fußball und in der Stimmung. Man muss sich auf den letzten einstellen, man muss ihn senden, um zu retten «, sagte der Uruguayaner.

„Ein Klassiker will immer gewinnen. Es passierte nicht, aber es war notwendig, ungeschlagen zu bleiben und es war möglich. Es gibt noch sechs Finale, du musst Coquimbo ja oder ja schlagen “, schloss El Peluca.



#Maximiliano #Falcón #Man #muss #gewinnen #aber #ein #Unentschieden #ist #immer #gut

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.