Mercedes-AMG GLE 53 Coupé: Adrenalin-Injektion im Jugendanzug

Mercedes-AMG GLE 53 Coupé: Adrenalin-Injektion im Jugendanzug

Mercedes-AMG GLE 53 Coupé: Adrenalin-Injektion im Jugendanzug

Eine der letzten Premieren des Vorjahres war im Auftrag von Mercedes-Benz. Die deutsche Firma beendete die Saison mit der Enthüllung des GLE Coupé, eines Modells, das in seiner zweiten Generation mit einer echten Süßigkeit für diejenigen, die Sportlichkeit lieben, ankam.

Es ist das Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC + Coupé, die Spitzenversion, mit der dieses Fahrzeug ankam, das die Funktionalität eines SUV mit dem Adrenalin mischt, das ein Produkt der Sportabteilung des deutschen Hauses erzeugt.

Das Coupé, ein Stilkonzept, das jetzt allen Modellen gegeben wird, die einen steilen Abfall der C-Säule aufweisen – bevor dieser Name von zweitürigen Limousinen erhalten wurde -, dient als Kleidungsstück zur Unterscheidung dieses Fahrzeugs. Eine Reihe von Details enthüllen jedoch seine mutige Seele, wie das spezielle Frontgitter und in der Mitte der Maske das Symbol des Sterns, das in einen Doppelring gehüllt ist.

Hinzu kommen eckige Scheinwerfer mit LED-Technologie, Rippen an der Motorhaube, markierte Radkästen, die Reifen mit 21-Zoll-Leichtmetallrädern mit dem AMG-Stempel abdecken und eine markante Schürze hinterlassen, die die Breite des Fahrzeugs betont und Die doppelte Chrom-Doppelsteckdose, die ein sportlicheres Bild ergibt.

Im Inneren wäre es Zeitverschwendung, über Qualität und Oberflächen zu sprechen. Mercedes-Benz hat einen sehr hohen Standard und in diesem Fall ist dies keine Ausnahme. Ja, die Sportlichkeit wird durch AMG-Embleme in verschiedenen Bereichen des Fahrgastraums sowie durch ein spezielles Drei-Speichen-Lenkrad verstärkt.

Im Fond ist viel Platz für die Insassen und es wird nicht mit dem Fall des Daches wie bei Modellen mit ähnlicher Silhouette gelitten.

Der Kofferraum ist mittlerweile riesig. Es hat ein Fassungsvermögen von 630 Litern und ist aufgrund der Art der Türöffnung sehr einfach zu verstauen. Da der Kofferraumdeckel so groß ist und auf ein Dach stoßen kann, verfügt er über einen Knopf, mit dem Sie die Bewegung stoppen und somit keine Schläge erleiden können. Übrigens können sich Menschen, die nicht so groß sind, beim Schließen nicht unwohl fühlen.

In technologischer Hinsicht ist dies ein weiterer herausragender Aspekt. Ausgestattet mit zwei 12,3 » – Bildschirmen fühlen wir uns manchmal mehr in einem Raumschiff mit so vielen Informationen, dass das System der Steuerung hinzugefügt wird, die per Sprache gesteuert wird und dass es ausreicht, «Hey Mercedes» zu sagen, damit Ein Assistent fragt uns, wie sie uns helfen.

Wie auch immer, der Informationsüberschuss ist manchmal gewöhnungsbedürftig, es gibt viele Möglichkeiten und Anpassungen. Aber es ist das, wonach die Marke sucht, um jedem Fahrer die Möglichkeit zu geben, sich wohl zu fühlen. Und das ist mehr als erreicht (auch wenn der Start lange dauert).

Technologie, Qualität, Ausstattung, Sicherheit. In all diesen Punkten steht Mercedes-Benz für Exzellenz und es wäre überraschend, wenn etwas fehlen würde oder auf einfache und intuitive Weise nicht funktioniert hätte. Aber was er in dieser Version hinzufügt, können nur wenige erreichen: Emotionen in einem Format, das eher für die Familie gedacht ist.

Dies ist es, was das Akronym AMG sicherstellt und verspricht. Und es enttäuscht nicht, wie wir vor einigen Monaten mit dem Mercedes-AMG A45 S gesehen haben, genau einer der Kandidaten für den besten Sport bei der Auszeichnung „Best 2021“.

Im Vergleich zu seinem Bruder GLE Coupé variieren die Abmessungen etwas. Es ist 4.961 mm lang (+22 mm), 2.157 mm breit und 1.720 mm (-10 mm) hoch. Dadurch wird ein niedrigerer Schwerpunkt erreicht, was zu mehr Sicherheit führt.

Unter der Haube ist der andere große Unterschied. Es wird von einem 3,0-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor angetrieben, der 435 PS leistet, zusammen mit einem starken Drehmoment von 520 Nm, das mit einem AMG-Neungang-Automatikgetriebe verbunden ist, das die Kraft auf beide Achsen überträgt (4Matic + Antrieb). Damit gelingt es ihm trotz der Größe, in nur 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km / h zu kommen.

Über die Geschwindigkeit und Beschleunigung hinaus ist der Unterschied, den das Mercedes-AMG GLE 53 Coupé gegenüber anderen SUVs erzeugt, die Sicherheit hinter dem Lenkrad und der Fahrkomfort, unabhängig von der Anforderung, der wir das Fahrzeug aussetzen.

Auf einigen Schalensitzen finden wir, sobald wir beschleunigen, eine Reaktion und ein heiseres Geräusch, das als Prolog für den kommenden Schwindel dient. Im Gegensatz zu anderen Modellen haben wir in diesem Fall die Unterstützung eines kleinen Elektromotors (EQ Boost), der 22 PS und 250 Nm liefert und den Anlasser unterstützt. Eine kleine Elektrifizierungsunterstützung, die nicht wahrnehmbar erscheint, aber zu sofortigeren Ausgängen beiträgt, um die Verzögerung zu vermeiden, die viele Turbomotoren bieten.

Dann ist die Reise alles Vergnügen. Dank des Luftfedersystems (AMG RIDE CONTROL +), das in dieser Version die Rollreduzierungsfunktion (AMG ACTIVE RIDE CONTROL) enthält, sind die Bewegungen äußerst stabil, ohne dass Unvollkommenheiten auf den Fahrgastraum oder Körperbewegungen übertragen werden, die Komplikationen im Fahrzeug verursachen Kurven.

Die Stromversorgung geht Hand in Hand mit dem, was wir verlangen. Wenn wir in den Wolken spazieren gehen wollen, werden wir es ohne Probleme haben. Wenn wir jetzt etwas mehr Spannung wünschen, ist der Fortschritt und die schnelle Arbeit des AMG-Neungang-Getriebes überraschend. Und da es Paddel hinter dem Lenkrad hat, können wir auch Gänge schieben, obwohl die Entwicklung, einschließlich plötzlicher Verzögerungen und Wiederherstellungen, so gut gemacht ist, dass es nicht einmal notwendig ist.

Die Adresse ist ein weiterer hervorzuhebender Aspekt. Riesiges Gefühl hinter dem Lenkrad, stets präzise Bewegungen und die für einen Sportwagen erforderliche Steifigkeit, unabhängig davon, ob wir ein vertrauteres Format verwenden. Das Gleiche gilt für das Bremssystem, das immer die erforderliche Reaktion liefert.

Folglich ein Fahrzeug mit dem Image und der Vielseitigkeit eines jugendlicheren Familienmitglieds, aber das muss nur ein wenig gedrückt werden, damit seine wildeste Seele auftaucht. Und das alles in einem technologischen Umfeld, das, wie Mercedes-Benz es tut, den Segmentstandard erhöht.



#MercedesAMG #GLE #Coupé #AdrenalinInjektion #Jugendanzug

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.