Minister Paris kritisiert «diejenigen, die die Situation, die wir erleben, nicht verstehen» nach dem Tod von Dr. Grant durch Covid-19

Minister Paris kritisiert «diejenigen, die die Situation, die wir erleben, nicht verstehen» nach dem Tod von Dr. Grant durch Covid-19

Minister Paris kritisiert «diejenigen, die die Situation, die wir erleben, nicht verstehen» nach dem Tod von Dr. Grant durch Covid-19


Diesen Sonntag wurde der Tod von Dr. Carlos Grant del Río, Direktor des Gesundheitsdienstes der Stadt Concepción, infolge von Covid-19 gemeldet. Der Arzt wurde seit dem 5. Dezember 2020 ernsthaft in der Biobío-Klinik und später auf der Intensivstation des Guillermo Grant Benavente Regional Hospital in der Region Biobío ins Krankenhaus eingeliefert.

Vor den Nachrichten sagte der Gesundheitsminister Enrique Paris, dass wir in einer kritischen Situation leben, mit einer Zunahme von Infektionen und einer viel ansteckenderen Belastung.

«Gesundheitsbeamte, die täglich mit Patienten arbeiten, leiden ebenfalls, und wie es bei Carlos der Fall ist, sind auch andere Gesundheitsbeamte gestorben (an der Covid). Und während wir Menschen haben, die feiern, feiern, verlassen Land und sie kehren nicht mit ihrer PCR zurück, oder wir haben Bürgermeister, die nicht den Hygienestandards entsprechen und Tanzmessen organisieren «, kommentierte der Leiter von Minsal in einem Interview mit Radio Bío Bio.

Für Paris ist es «eine Zweiteilung. Eine enorme Distanz zwischen dem, was das Gesundheitssystem erlebt, und denen, die die Situation, die wir erleben, nicht verstehen.»

«Der erste Patient, bei dem in Chile Coronavirus diagnostiziert wurde, wurde in dem von ihm eingerichteten Labor bestätigt. Es war die erste PCR. Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte dieser Pandemie», erinnerte der Gesundheitsminister seinen Kollegen, der «voll gearbeitet hat».

«Denken Sie daran, wie viele Patienten das Krankenhaus selbst aus der Metropolregion erhalten hat, und dann mussten wir etwas zurückgeben und Patienten aus Bío Bío in anderen Regionen empfangen. Er begann mit dem Krebszentrum … das wir hoffentlich eines Tages eröffnen können», schloss er.

Vom Ministerium aus drückten sie ihr Beileid aus und betonten, dass Dr. Grant, der seit März und inmitten der Gesundheitswarnung über mehr als 30 Jahre Erfahrung im öffentlichen Sektor verfügt, unermüdlich arbeitete und seinen Einsatzgeist und seine Berufung zum Wohle des Dienstes unter Beweis stellte der Gemeinschaft.

Als Direktor des Concepción-Gesundheitsdienstes sagen sie, dass er immer ein integraler, großzügiger und entschlossener Führer war, der seinen Prinzipien und Überzeugungen treu blieb und all jenen, die das Glück hatten, ihn zu kennen, unauslöschliche Spuren hinterlassen wird.





#Minister #Paris #kritisiert #diejenigen #die #die #Situation #die #wir #erleben #nicht #verstehen #nach #dem #Tod #von #Grant #durch #Covid19

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.