Musk übertrifft Bezos als den reichsten Mann der Welt und Tesla verdrängt Facebook vom vierten Platz in der Marktkapitalisierung

Musk übertrifft Bezos als den reichsten Mann der Welt und Tesla verdrängt Facebook vom vierten Platz in der Marktkapitalisierung

Musk übertrifft Bezos als den reichsten Mann der Welt und Tesla verdrängt Facebook vom vierten Platz in der Marktkapitalisierung


Diesen Donnerstag positionierte Bloomberg Elon Musk als den reichsten Mann der Welt mit einem Kapital von 188,5 Milliarden US-Dollar und übertraf damit den Gründer von Amazon, Jeff Bezos, der die Liste seit 2017 anführte, um 1,5 Milliarden US-Dollar.

Nach den Anteilen des größten Unternehmens der Elektroautomobilindustrie stieg Tesla – gegründet vom Ingenieur der University of Pennsylvania – im Jahr 2020 um über 700%.

Darüber hinaus gelang es dem Unternehmen, Facebook als viertgrößtes Technologieunternehmen der Welt zu verdrängen und eine Marktkapitalisierung von 773.199 Millionen US-Dollar zu erreichen. Dies ist dem Anstieg der Tesla-Aktien um 7,94% im Jahr 2021 zu verdanken.

Der Absatz des Konzerns bleibt jedoch weit von dem der traditionellen Fahrzeughersteller entfernt: Tesla verkaufte 2020 499.550 Fahrzeuge, weit entfernt von den 11 Millionen von Volkswagen im Jahr 2019.

Tesla profitiert jedoch vom Optimismus der Anleger für die Zukunft von Elektrofahrzeugen und der Tatsache, dass das Unternehmen in fünf aufeinander folgenden Quartalen Geld verdient hat, was ihm den Einstieg in den prestigeträchtigen S & P 500-Index im Dezember erleichtert hat.

Im gleichen Ranking von Bloomberg übertraf Zhong Shanshan an der Spitze von Nongfu Spring Co., einem führenden Unternehmen auf dem asiatischen Flaschenwassermarkt, den erfahrenen US-Investor und Berkshire Hathaway-CEO Warren Buffett in Sachen Wohlstand sechster Platz.

Nach Angaben der US-Agentur erhöhte Shanshan sein Vermögen um 13.500 Millionen US-Dollar und beließ insgesamt 91.700 Millionen US-Dollar. Dies liegt daran, dass «die Aktien von Nongfu in den ersten beiden Handelstagen des Jahres 2021 um 18% gestiegen sind, was den Vorschuss seit der Notierung im September auf über 200% erhöht hat», fügte die Finanzberatungsgesellschaft hinzu.

Dies brachte den asiatischen Tycoon nahe an die Barriere von 100.000 Millionen US-Dollar. Andererseits besitzt Warren Buffett, auch als «Orakel von Omaha» bekannt, 86.200 Millionen US-Dollar, etwa 5.000 Millionen US-Dollar weniger als die reichsten in Asien, die absteigen auf den siebten Platz auf der Bloomberg-Liste.



#Musk #übertrifft #Bezos #als #den #reichsten #Mann #der #Welt #und #Tesla #verdrängt #Facebook #vom #vierten #Platz #der #Marktkapitalisierung

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.