Nach einem Jahrzehnt ist Zampedri der erste UC-Stürmer, der in einem nationalen Turnier 18 Tore erzielt hat

Nach einem Jahrzehnt ist Zampedri der erste UC-Stürmer, der in einem nationalen Turnier 18 Tore erzielt hat

Nach einem Jahrzehnt ist Zampedri der erste UC-Stürmer, der in einem nationalen Turnier 18 Tore erzielt hat


Die Universidad Católica erzielte mit Curicó Unido ein 1: 1-Unentschieden, und das Ziel der Kreuzfahrer, wie könnte es in dieser Saison anders sein, war die Arbeit von Fernando Zampedri. Mit seiner Eroberung erreichte der Argentinier 18 Tore und wurde der beste Torschütze im Nationalen Turnier. gegen Joaquín Larrivey von der Universidad de Chile (17).

Mit diesen 18 Toren steht Zampedri ganz oben auf der Liste der in den letzten 22 Jahren gekreuzten Torschützen. Es wird nur übertroffen Sebastián Rozental, der 1999 in der First Division 22 Tore erzielte; und von Milovan Mirosevic, der 2010 19 Tore erzielte. Die argentinische Sache hat seitdem mehr Verdienst Er hat noch sieben Daten, um weiter zu konvertieren und diese Marke zu übertreffen. Zampedri war auf Augenhöhe Hugo Brizuela, der 1999 18 Tore erzielteund zurückgelassen Marco Antonio Figueroa, der 1998 17 Mal feierte.

Und nicht nur das: Zampedri ist ein Tor davon entfernt, die meisten Punkte im selben nationalen Turnier seit 2010 zu erzielen. Die Liste wird genau geführt Mirosevic, was in 2010 erzielte 19 Tore. Folge es Esteban Paredes, der 2018 19 Mal feierte. Mauro Olivi mit Audax Italiano erzielte 2010 18 Tore und ist mit Zampedri verbunden.

Gegeben: Zampedri hat in 14 Spielen des Nationalen Turniers 2020 getroffen. UC gewann acht, unentschieden fünf und verlor einen (3: 2 gegen Curicó in La Granja, Verpflichtung entsprechend dem ersten Termin).



#Nach #einem #Jahrzehnt #ist #Zampedri #der #erste #UCStürmer #der #einem #nationalen #Turnier #Tore #erzielt #hat

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.