Nordkorea zeigt eine Rakete, die es als «die mächtigste Waffe der Welt» bezeichnet.

Nordkorea zeigt eine Rakete, die es als «die mächtigste Waffe der Welt» bezeichnet.

Nordkorea zeigt eine Rakete, die es als «die mächtigste Waffe der Welt» bezeichnet.

«Die mächtigste Waffe der Welt, die vom U-Boot abgefeuerte ballistische Rakete, betrat nacheinander den Platz und demonstrierte kraftvoll die Macht der revolutionären Streitkräfte», sagte die Central News Agency in Nordkorea.

In seiner Rede am Ende eines fünfjährigen Kongresses der regierenden Arbeiterpartei letzte Woche Kim hatte versprochen, Nordkoreas Atomwaffen und sein militärisches Potenzial auszubauenund umreißt eine Liste der gesuchten Waffen, einschließlich ballistischer Langstreckenraketen, die von Land oder Meer abgefeuert werden können, und «supergroße Sprengköpfe».

Er sagte auch, dass die Vereinigten Staaten «das größte Hindernis für unsere Revolution und unseren größten Feind sind … egal wer an der Macht ist, die wahre Natur ihrer Politik gegen Nordkorea wird sich niemals ändern.»

Kim Jong-un.

Kim Jong-un nahm an der Militärparade teil, bei der Nordkoreas neue Waffe ausgestellt wurde. KCNA

Die Enthüllung der neuen Raketen soll laut US-Regierung eine Botschaft über die militärische Macht von Pjöngjang senden, sagen Experten.

«Sie möchten, dass wir feststellen, dass sie mit größeren Feststoffraketen-Boostern leistungsfähiger werden», twitterte Panda.

In den letzten vier Jahren hatte Pjöngjang unter der Verwaltung von Präsident Donald Trump ein unberechenbares Verhältnis zu den Vereinigten Staaten.

Kim und Trump verübten vor einem beispiellosen Gipfel in Singapur im Jahr 2018 und Liebeserklärungen des scheidenden amerikanischen Führers gegenseitige Beleidigungen und Kriegsgefahren.

Trotz der offensichtlichen Verbesserung der Beziehungen wurden kaum konkrete Fortschritte erzielt Die Verhandlungen über das nordkoreanische Atomprogramm und ein zweites Gipfeltreffen in Hanoi im Jahr 2019 scheiterten, nachdem die Vereinigten Staaten Pjöngjangs Forderungen nach Sanktionserleichterungen abgelehnt hatten.

Linie

Die militärischen Muskeln Nordkoreas trainieren

Laura Bicker, Korrespondentin von BBC News Seoul

Kim Jong-un hatte eine sehr arbeitsreiche Woche. Auf diesem seltenen Parteitag zu Beginn eines neuen Jahres gewann er einen neuen Titel, versprach den Bau neuer Atomwaffen und zeigte der Welt nun einige neue Raketen.

Der Generalsekretär, dessen Titel posthum seinem Vater verliehen wurde, unter dem Kim heute bekannt ist, war 2020 recht ruhig gewesen und erschien selten in staatlichen Medien.

Aber 2021 sieht ganz anders aus. Der Parteitag hat ihm eine großartige tägliche Plattform im Inland geboten, auch wenn er nicht die internationale Aufmerksamkeit erhält, die er aufgrund von Ereignissen in den Vereinigten Staaten und der globalen Pandemie erhalten hat.

Zu den vorgestellten Fahrzeugen gehören eine neue vom U-Boot abgefeuerte ballistische Rakete und neue ballistische Kurzstreckenraketen.

Dies ist ein Zeichen der Gewalt: Er zeigt erneut die militärischen Kräfte, um den Menschen in Nordkorea zu zeigen, dass dieses verarmte Land trotz der derzeit düsteren wirtschaftlichen Aussichten in der Lage ist, neue strategische Waffen zu entwerfen und zu bauen.

Es bietet auch eine direkte Herausforderung für die neue US-Regierung.

Nordkorea scheint bereit zu sein, seine selbst auferlegte Isolation fortzusetzen und strengen Wirtschaftssanktionen zu unterliegen, und der Staat hat sich geschworen, trotz der internationalen Gemeinschaft weiterhin Atomwaffen zu bauen.

Während der Machtübertragung sagte Präsident Obama Donald Trump, dass Nordkorea sein wichtigstes nationales Sicherheitsanliegen sein sollte.

In den letzten vier Jahren haben eine Kombination aus Sanktionen der USA und der Vereinten Nationen, der sogenannten «Maximaldruck» -Politik und drei Trump-Kim-Gipfeln nichts dazu beigetragen, diese Bedenken auszuräumen.

Kim Jong-un hat dem neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten diese Woche gezeigt, dass er vor der überwältigenden Aussicht steht, neue Lösungen für dieses Problem zu finden, das sich seit Jahrzehnten hinzieht.





#Nordkorea #zeigt #eine #Rakete #die #als #die #mächtigste #Waffe #der #Welt #bezeichnet

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.