Präsentation des Buches «Histories beschränkt» bei USACH

Präsentation des Buches «Histories beschränkt» bei USACH

Präsentation des Buches «Histories beschränkt» bei USACH


Präsentation des Buches «Confined Histories» auf der USACH

  • 11. Januar, 12:00 Uhr.
  • Über den YouTube- und Facebook-Kanal von Editorial USACH.
  • Das Buch ist im Online-Buchladen von Editorial USACH (www.libreria.editorialusach.cl) erhältlich.

Editorial USACH freut sich, Sie zur Präsentation des Buches «Confined Histories. Wenn Isolation uns verbindet» einzuladen. Es sind ungefähr hundert persönliche Geschichten über die verschiedenen Quarantäneerfahrungen, die ein großer Teil der Bevölkerung infolge der globalen Gesundheitskrise durch Covid-19 im Jahr 2020 erlebt hat.

Das Buch entstand aus einem offenen Aufruf an die USACH-Community und an alle Bewohner des RM während der Monate der totalen Quarantäne zwischen April und Juli 2020. Das Editorial USACH in Zusammenarbeit mit dem USACH Library System leitete diesen Wettbewerb , an dem fast 300 Personen teilnahmen, und sie wählten die hundert besten Geschichten aus, um dieses kollektive Schreibbuch zu gestalten.

Diese Veranstaltung, die online stattfinden wird, wird vom Direktor des Editorial USACH, Galo Ghigliotto, und dem Leiter der USACH Libraries Unit, Montserrat Marcoleta, präsentiert und besteht aus einer gemeinsamen Lektüre einiger Geschichten aus dem Buch.





#Präsentation #des #Buches #Histories #beschränkt #bei #USACH

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.