Reinaldo Rueda verabschiedete sich mit einer herzlichen Dankesbotschaft vom chilenischen Team

Reinaldo Rueda verabschiedete sich mit einer herzlichen Dankesbotschaft vom chilenischen Team

Reinaldo Rueda verabschiedete sich mit einer herzlichen Dankesbotschaft vom chilenischen Team


Der kolumbianische Stratege Reinaldo Rueda verließ nach etwas mehr als dreijähriger Arbeit die Bank der Nationalmannschaft. Der Caleño einigte sich mit der ANFP darauf, seinen Vertrag mit der ‘Roja’-Mannschaft zu kündigen, um die kolumbianische Nationalmannschaft zu übernehmen. Der Libertadores-Champion mit Atlético Nacional hinterließ auf seinem Twitter-Account eine herzliche Abschiedsnachricht.

«Ich möchte Don Arturo Salah und seinem Vorstand dafür danken, dass sie uns die große Verantwortung übertragen haben, die Nationalmannschaft, die gesamte chilenische Fußballfamilie für ihre Unterstützung und die Teamkollegen von Quilín und Pinto Durán für ihre hervorragende Arbeit und ihr Engagement zu führen», sagte er. Rad.

Er fügte hinzu: „Zum Schluss mein besonderer Dank an alle Spieler, die sich voll und ganz dafür eingesetzt haben, das gewünschte Ziel zu erreichen. Ihnen gilt meine Bewunderung für ihren Einsatz und ihren Respekt für das Team und unsere Arbeit. “

Während seines Aufenthalts in Chile hatte Rueda negative Statistiken. Er leitete 27 Spiele, von denen er neun gewann, acht unentschieden und in zehn fiel und eine Leistung von 43,2% erreichte.





#Reinaldo #Rueda #verabschiedete #sich #mit #einer #herzlichen #Dankesbotschaft #vom #chilenischen #Team

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.