Schneesturm in Spanien erschwert die Entwicklung des Fußballs

Schneesturm in Spanien erschwert die Entwicklung des Fußballs

Schneesturm in Spanien erschwert die Entwicklung des Fußballs


Der Schneesturm, den der Sturm Filomena in Spanien hinterlassen hat, hat auch die Entwicklung des Sports erschwert. Die Ansammlung von Schnee auf den Sportstätten und die Schwierigkeit, sie zu erreichen, haben dazu geführt, dass einige der für dieses Wochenende geplanten Spiele ausgesetzt wurden.

In LaLiga wurde das Spiel, das Atlético de Madrid gegen den Athletic Club austragen sollte, das für diesen Samstag um 12:15 Uhr in Chile geplant war, verschoben. Im Gegenzug wurde Elche – Getafe für Sonntag auf Montag verschoben.

In der zweiten Liga wurden auch die Duelle von AD Alcorcón – Albacete Balompié, CD Mirandés – Rayo Vallecano und CD Leganés – UD Almería, die am Sonntag gespielt werden sollten, ausgesetzt.

Auch der Frauenfußball war betroffen, und die Zusammenstöße zwischen Real Sociedad – Real Madrid, RCD Espanyol – Sporting Huelva, CFF Madrid – FC Barcelona und Atlético de Madrid – CF Valencia wurden abgesagt.

Das Spiel von Osasuna gegen Real Madrid bleibt wiederum unterbrochen. Die Mitarbeiter des Pamplona-Clubs arbeiten im El Sadar-Stadion, damit das Gras für das Spiel in gutem Zustand ist.



#Schneesturm #Spanien #erschwert #die #Entwicklung #des #Fußballs

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.