Senator Castro von RN nimmt den Haken ab und wird gegen das TPP stimmen

Senator Castro von RN nimmt den Haken ab und wird gegen das TPP stimmen

Senator Castro von RN nimmt den Haken ab und wird gegen das TPP stimmen


Die Eile der Regierung, die Gesetzesvorlage zur Ratifizierung von TPP11 durch den Senat zu verabschieden, hat nicht nur Wellen in der Opposition, sondern auch in ihren eigenen Reihen ausgelöst.

Auf diese Weise äußerte der Präsident der Landwirtschaftskommission, Senator RN, Juan Castro, seine Ablehnung der Vorschläge der Exekutive. „Ich stimme der Regierung nicht im Sinne einer Eile zu, das TPP in einen Raum zu bringen. Es scheint mir nicht richtig zu sein, da das Land heute diesen Vertrag nicht braucht. Chile hat bilaterale Handelsabkommen mit all diesen Ländern. Ich stimme gegen den TPP 11-Vertrag, den die Regierung heute genehmigen will “, betonte er.

Der Parlamentarier legte einen Antrag der von ihm geleiteten Kommission zur Überprüfung des Projekts vor, ebenso wie sein Landwirtschafts-Gleichnis in der Abgeordnetenkammer, das jedoch abgelehnt wurde. „Als Präsident der Landwirtschaftskommission habe ich die Kammer gebeten, dass das TPP11-Projekt zu dieser Instanz geht, um bestimmte Angelegenheiten zu überprüfen. Das wurde nicht akzeptiert. Ich denke, dieser Vertrag ist sehr unwissend. “

Mehr über Außenhandel

Der Parlamentarier war günstiger für die Regierung, die bilaterale Abkommen intensivierte: „Bei Verhandlungen mit elf Ländern habe ich keinen Zweifel daran, dass einige mehr davon profitieren als andere und dass dies nicht akzeptiert werden kann. Wir müssen in der Lage sein, uns um unsere Industrie, unsere Unternehmen, unsere Souveränität, unsere Landwirtschaft und unsere natürlichen Ressourcen zu kümmern. “

Vor einigen Tagen stellte der RN-Senator Francisco Chahuán, der sich für den Vertrag aussprach, auch die Eile von La Moneda in Frage: „Wichtig ist, dass die Regierung versteht, dass dies der Monat der Rentenreform, der Gesundheitsreform und von Fogape ist . Wir hoffen, dass diese Projekte vom Senat genehmigt werden. “

Es sei daran erinnert, dass die Exekutive zwar die «sofortige Diskussion» zurückzog, die den Raum diese Woche zur Abstimmung über das TPP zwang, sie jedoch mit «äußerster Dringlichkeit» qualifizierte, damit sie in den nächsten 15 Tagen und nicht im März, wie es die Präsidentschaft anstrebt, abgestimmt werden kann des Senats.



#Senator #Castro #von #nimmt #den #Haken #und #wird #gegen #das #TPP #stimmen

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.