Seremi MOP O’Higgins und Alcalde de Peralillo weihen 2021 erste Bürgersteige auf Landstraßen ein

Seremi MOP O’Higgins und Alcalde de Peralillo weihen 2021 erste Bürgersteige auf Landstraßen ein

Seremi MOP O’Higgins und Alcalde de Peralillo weihen 2021 erste Bürgersteige auf Landstraßen ein

Die Einwohner, die auf der I-312 des Los Parrones-Sektors und der I-330 von San Miguel de Calleuque in Peralillo unterwegs sind, freuen sich über die erzielten Erfolge

Nach der Teilnahme an der Einweihung der Pflasterarbeiten beider Straßen, die angeblich die Konnektivität und Verkehrssicherheit verbessern. Die jeweiligen Bandschnitte wurden von der Seremi de Obras Públicas, Moisés Saravia, zusammen mit dem Bürgermeister Carlos Utman, dem Stellvertreter José Ramón Barros und dem Gouverneur von Colchagua, Manuel Cuadra, geleitet, die von Stadträten, Führern und Bewohnern der Ortschaften begleitet wurden profitiert.

Bei dieser Gelegenheit betonte Seremi Moisés Saravia dies „Dies sind Werke, die das Leben der Menschen erheblich verändern, da sie praktisch 10 km lang sind, von denen 4 km von Parrones und in Calleuque etwas mehr als 6 km entfernt sind. Damit haben wir eine Konnektivität geschaffen, die offensichtlich den gesamten lokalen Verkehr sowie den gesamten Versand und Transfer von landwirtschaftlichen Produkten in der Region verbessern wird. «.

Der Bürgermeister von Peralillo, Carlos Utman, gab dies an „Wir danken den Seremi de Obras Públicas für ihre Besorgnis bei der Ausführung dieser Arbeiten und auch anderer Bürgersteige, die die Lebensbedingungen von verbessern Unsere Bewohner ländlicher Sektoren werden so vernachlässigt, dass sie auch in allen Bereichen gleiche Bedingungen verdienen. Wir laden die Nachbarn ein, sich um diese Arbeiten zu kümmern, weil wir sie zusammen machen und sie uns allen dienen. «.

Die Straßen wurden von Autobahn-Teams mit einer Länge von 4,53 km im Sektor Los Parrones, Route I-312, und im Sektor San Miguel de Calleuque mit einer asphaltierten Verlängerung von 6,86 km auf Route I asphaltiert -330.

Francisca Gaete, Präsidentin des Nachbarschaftsrates des Los Parrones-Sektors, erklärte: „Wir freuen uns sehr, dass diese Straße unpassierbar war und sogar unsere Anbindung an Peralillo beeinträchtigte, da viele Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse nicht nach uns suchten. Jetzt hat sich unsere Lebensqualität komplett verändert, die Konnektivität des Sektors, es gibt Leute, die jetzt mit dem Fahrrad ausgehen, also sind wir sehr dankbar. «.

Es sollte ausgeschlossen werden, dass die Seremi am Ende der Eröffnungsaktivität den Bewohnern die Zusage von MOP O’Higgins vorlegten, 2 km der Straße Los Pequenes zu pflastern, die in diesem ersten Semester 2021 beginnen würden.

Tagsüber traf sich die Seremi Moisés Saravia auch mit den Bewohnern des Sektors El Olivar, um sie über den Austausch von zwei Holzbrücken gegen Betonplatten zu informieren. Diese Arbeiten werden die lokale Konnektivität weiter verbessern. In diesem Zusammenhang wies Sergio Cerón, Präsident des Olivar Neighborhood Council, darauf hin «Wir sind sehr zufrieden mit den Behörden, weil sie uns dieses lang erwartete Pflaster gegeben haben und jetzt die Brückenprojekte ankündigen, was für unsere Nachbarn und Geschäftsleute in der Branche sehr gut ist.».



#Seremi #MOP #OHiggins #und #Alcalde #Peralillo #weihen #erste #Bürgersteige #auf #Landstraßen #ein

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.