Servel wird es ermöglichen, an diesem Donnerstag «administrative und formale Aspekte» der Registrierung von Kandidaturen zu korrigieren

Servel wird es ermöglichen, an diesem Donnerstag «administrative und formale Aspekte» der Registrierung von Kandidaturen zu korrigieren

Servel wird es ermöglichen, an diesem Donnerstag «administrative und formale Aspekte» der Registrierung von Kandidaturen zu korrigieren


Die umstrittene Registrierung der Philosophin Teresa Marinovic als Kandidatin für den Wähler der Republikanischen Partei für den 10. Bezirk, die einen Bruch im Inneren von Chile Vamos verursachte, oder der Fehler bei der Registrierung von Ratsmitgliedern, die eine Krise in DC, Pro und Ciudadanos verursachten, was später von derselben Koalition durch eine Erklärung bestritten wurde. All diese Situationen wurden an diesem Montag erlebt, einem chaotischen Tag in den Büros des Wahldienstes (Servel), da dies die letzte Frist für die Registrierung von Wählern, Bürgermeistern, Regionalgouverneuren und Ratsmitgliedern war.

Die Situation hat sogar den Servel verdrängt, der, obwohl er ein Körper ist, der bei anderen Gelegenheiten die Breite gegeben hat, diesmal – insbesondere in der Beschwerde schlecht registrierter Ratsmitglieder – als Lösung für überwältigt war Bei all diesen Unannehmlichkeiten kündigten sie an, dass die Gemeinden und Unabhängigen, die Kandidaturen registriert haben, an diesem Donnerstag, dem 14. Januar, «administrative und formale Aspekte» lösen können. Insgesamt wurden 101 Listen eingegeben.

„Seit diesem Dienstag arbeiten die nationalen und regionalen Teams des Servels an der Analyse der Daten, der Überprüfung der erforderlichen Dokumentation und der Erfüllung der verschiedenen Anforderungen, sodass die wichtigsten Zahlen zusammen mit den Annahmebeschlüssen geliefert werden oder Ablehnung von Bewerbungen “, gab der Dienst an.

Die Agentur berichtete, dass die Entscheidung getroffen wurde, weil sich rund 18.000 Kandidaten für diese Wahlen angemeldet haben, «was die höchste Zahl bei früheren Wahlen ist».

Die Idee, fügte der Servel hinzu, ist, dass «alle am Montag, dem 11. Januar, bis 23.59 Uhr eingereichten Kandidaturerklärungen die Möglichkeit haben, administrative und formale Aspekte, die sie betreffen könnten, am Donnerstag, dem 14. Januar, zu lösen. «.





#Servel #wird #ermöglichen #diesem #Donnerstag #administrative #und #formale #Aspekte #der #Registrierung #von #Kandidaturen #korrigieren

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.